VERWENDUNG VON GINGER ZUR URSACHENABSETZUNG

Ingwer ist solch ein Kraut, das viele Gesundheitsprobleme heilen kann und so seit Jahrhunderten weit verbreitet ist. Es funktioniert genauso wie nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente oder NSAIDs, die Aspirin und Ibuprofen enthalten. Ingwer wirkt als mildes Stimulans, das die Blutzirkulation im Körper anregt.

Zum Thema, d.h. zur Behandlung von Magenverstimmung, enthält Ingwer Gingerole und Shogaole, die den Darmtrakt entspannen und Reisekrankheit verhindern; dies lindert Übelkeit, Magenkrämpfe, Erbrechen, Durchfall usw.

Wie behandelt Ingwer Magenschmerzen?

  1. Mit entzündungshemmenden Eigenschaften hilft Ingwer bei der Erhöhung der Verdauungssaftfreisetzung und neutralisiert somit Magensäuren, die dem Magen Erleichterung verschaffen.
  2. Ingwer ist reich an Gingerolen und Shagaolen, die freie Radikale produzieren und verhindern, dass sie den Körper schädigen. Es entspannt auch den Magen-Darm-Trakt und lindert Schmerzen und Gase.
  3. Es macht auch den Körper absorbieren die Nährstoffe aus der Nahrung effektiv verbraucht.
  4. Es beseitigt das zusätzliche Gas, das durch den Magen-Darm-Trakt in Ihrem Magen gebildet wird, was das Risiko von Darmproblemen reduziert.
  5. Ingwer verbessert Speichel und andere Säfte wie Magen-und Gallensaft Produktion für eine bessere Verdauung.
  6. Es entspannt die Muskeln und lindert so Bauchkrämpfe.
  7. Es reduziert die Entzündung und fördert die Durchblutung im Körper.

Wie benutzt man Ingwer?

  1. Täglich nach den Mahlzeiten essen Sie ein Stück geschälten Ingwer, um die Verdauung zu erleichtern und Magenprobleme zu vermeiden. Zu diesem Zweck sollten Sie 1 Gramm frischen Ingwer nehmen.
  2. Mischen Sie Ingwer- und Zitronensaft zu gleichen Teilen mit einer Prise schwarzem Salz oder gewöhnlichem Speisesalz. Wenn Sie möchten, können Sie es auch verdünnen und trinken, wenn Ihr Magen unruhig ist.
  3. Wenn Sie Ingwer nicht direkt essen oder seinen Saft trinken können, dann verwenden Sie ihn als Gewürz während des Kochens. Sie können sogar Ingwerpulver oder -paste machen und es regelmäßig verwenden.
  4. Sie können versuchen, Ingwer mit Suppe zu nehmen. Nehmen Sie 2 Tassen Wasser in einer Pfanne und erhitzen Sie es. Fügen Sie jetzt 4 Teelöffel gehackten Ingwer hinzu, zusammen mit 2 Tassen Gemüse Ihrer Wahl. Kochen Sie es über 20 - 25 Minuten mit Deckel auf der Oberseite. Halten Sie es beiseite und lassen Sie es abkühlen; fügen Sie dieses mit Buttermilch und Salz in einer Schüssel hinzu und trinken Sie es. Trinken Sie es mehrmals am Tag, bis sich Ihr Magen besser anfühlt.
  5. Trink Ingwertee dreimal am Tag, um alle Ihre Magenprobleme zu heilen. Wenn Sie möchten, fügen Sie einige Kräuter wie Zimtstangen hinzu, um gesünder und schmackhafter zu machen. Sie können auch Ingwer, Zitrone und Honig als Ihre Teezutaten ebenso verwenden. Wenn Sie sich mit diesem Tee nicht wohl fühlen, dann fügen Sie Ingwerscheiben hinzu, während Sie Ihre normale Tasse Tee machen, die Teepulver und Milch verwendet.
  6. Wenn Sie Salate mögen, dann fügen Sie Ingwer hinzu. Mix ¼ Teelöffel geriebener Ingwer, 1 Esslöffel Sojasauce, 2 Esslöffel Reisessig, 4 Esslöffel Sesamöl und eine Knoblauchzehe. Verwenden Sie diese als Ihre Salatsoße, um Ihr Magenproblem zu kurieren.
  7. Schäle und schneide ein Ingwerstück in Scheiben. Nehmen Sie nun 2 - 3 Tassen Zucker in einen Topf und legen Sie es über mittlerer Flamme, damit es aufkocht. Für die nächsten 4 - 6 Stunden köcheln lassen und abkühlen lassen. Trinken Sie es mehrmals am Tag, um Ihre Immunität zu stärken.