Selbsttötungsfehler zu vermeiden

Die Anwendung von Sonnenbräuner kann zu einem atemberaubenden, sonnengeküssten Aussehen führen - oder zu einem orangefarbenen, streifigen Durcheinander, das offensichtlich unnatürlich ist. Um die Technik der Selbstbräunung zu perfektionieren, braucht es Zeit und Übung. Streifenflecken, schrecklicher Geruch ... Selbstbräuner kommt mit einigen nicht ganz so schönen Nebenwirkungen. Wenn Sie nicht den richtigen Weg zur Selbstbräunung kennen, können Sie viele unerwünschte Fehler machen! Aber selbst wenn du Fehler machst, ist es völlig in Ordnung. Selbstbräuner ist nicht dauerhaft und kann abgelöst werden, so dass die Welt nie wissen wird, dass Sie für ein paar Tage ein orangefarbenes, fleckiges Chaos waren. Aber um sicherzustellen, dass Sie das nicht zuerst betonen müssen, sind hier sieben häufige Fehler zu vermeiden:

FEHLER # 1: NICHT EXFOLIEREND: Selbstbräuner sitzt auf der obersten Hautschicht, es ist wichtig, sicherzustellen, dass die oberste Schicht nicht abgestorbene Hautzellen sind, die abplatzen und eine ungleichmäßige Bräune hinterlassen. Probieren Sie ein feuchtigkeitsspendendes Peeling, das die Haut nicht austrocknet, so dass Sie nach dem Duschen nicht stark befeuchten müssen. Zu viel Lotion kann sich auch ungleichmäßig mit Ihrem Selbstbräuner mischen und Streifen verursachen.

FEHLER # 2: NICHT MITTELN: Wenn Sie Ihren Selbstbräuner mit bloßen Händen benutzen, sind Sie eher mit ihnen fertig als mit einem Fausthandschuh. Fäustlinge sorgen für eine gleichmäßigere Abdeckung (und sauberere Hände), also verwenden Sie immer einen, um Mousse oder Cremebräunungsmittel aufzutragen, oder um Spray-Formeln zu büffeln.

Fehler # 3: Hände nicht waschen: Dies ist der häufigste Fehler, den Mädchen machen! Wenn Sie jedoch lieber mit bloßen Händen arbeiten, sollten Sie sie zwischen jedem Abschnitt waschen, um diese gefürchteten Orangenpalmen zu vermeiden.

FEHLER # 4: NICHT RICHTIG UND VOLL KOMPLETT: Wenn Sie eine farblose Formel verwenden, kann es schwierig sein, festzustellen, ob das Produkt gleichmäßig eingerieben wurde. Wenn Sie sich nicht sicher sind, versuchen Sie es mit einer farbigen Formel, damit Sie Bereiche leichter sehen können, die weitere Aufmerksamkeit erfordern.

FEHLER # 5: NICHT ENTFERNEN MAKE-UP: Vor dem Auftragen von Sonnenbräuner auf das Gesicht, immer gründlich reinigen, um eine natürlich aussehende Anwendung zu gewährleisten. Entfernen Sie alle Make-up mit einem Reinigungsmittel oder Make-up Entferner. Einige Experten empfehlen sogar einen zusätzlichen Schritt der Verwendung eines Toners, um eventuell vorhandene Verunreinigungen wie Makeup oder Öl zu entfernen.

FEHLER # 6: AUSWAHL DES FALSCHEN FARBTONS: Nicht alle Farbtöne des Selbstbräuners sind gleich, und jeder Hautton erfordert eine andere Farbe, um ein natürliches Aussehen zu erzielen. Zum Beispiel wird eine Formel, die für mittel-dunkle Hauttöne bestimmt ist, auf hellhäutigen Personen nicht natürlich aussehen. Keine zwei Hauttöne werden identisch mit der gleichen Bräunungsformel reagieren. Deshalb sollten Sie immer eine kleine Menge des Produkts auf einem Hautfleck testen, um zu sehen, welche Farbe sich vor dem Auftragen von Kopf bis Fuß entwickelt.

FEHLER # 7: NICHT AUF TRCKY BEREICHE ACHTEN: Knie, Ellbogen, Hände und Füße können nicht wie der Rest des Körpers behandelt werden. Um sicherzustellen, dass diese Bereiche nicht dunkler erscheinen als der Rest von Ihnen, gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste ist, eine kleine Feuchtigkeitscreme mit Ihrem Gerber zu mischen, damit diese Bereiche nicht mit der gleichen Konzentration wie die anderen getroffen werden. Die andere Möglichkeit besteht darin, diese Bereiche zuletzt mit dem Produkt zu bräunen, das auf Ihrem Handschuh übrig ist.

FEHLER # 8: NICHT LÖSCHEN DES PRODUKTES: Nachdem Sie Selbstbräuner aufgetragen haben, warten Sie so lange wie möglich, bevor Sie sich anziehen. Reiben gegen eine Oberfläche, bevor die Lösung getrocknet ist, kann die Farbe abwischen. Tatsächlich empfehlen die meisten Experten, länger zu warten als in den Anweisungen empfohlen, um eine optimale Farbe zu gewährleisten.

Vermeiden Sie diese häufigen Selbstbräunungsfehler für eine gesunde und sogar Selbstbräunung!