HAARPFLEGE FÜR GYM GOERS

Bist du eine Turnhalle Ratte? Also hier ist ein Beitrag für Sie. Vielleicht trägst du die Jogginghose, die Schuhe, aber was ist mit deinen Haaren? Sind sie dir nicht wichtig? Sie sollten besonders für Leute, die Fitness-Studio-Besucher sind, richtig behandelt werden. Während Sie im Fitnessstudio trainiert haben, tendieren die Haare dazu, auf Ihre Stirn oder Nackenlinie zu fallen, was in der Regel nachher klebrig wird. Der Grund hier erklärt, dass die Klebrigkeit des Haares auf den Schweiß zurückzuführen ist, der sich um Ihre Stirn- und Halslinienbereiche angesammelt hat. Also, um eine Antwort auf Ihre Bedenken zu bekommen, hier sind einige Tipps, wie Sie Haare für Fitness-Studio-Gänger pflegen.

1. Verwendung von Shampoo
Vor allem für Fitness-Gamer, würden Sie das Bedürfnis verspüren, Shampoo jeden Tag zu benutzen, wegen Ihres trockenen und stumpf aussehenden Haares. Wenn Sie vom Fitnessstudio nach Hause zurückkehren, können Sie die Klebrigkeit zwischen ihnen fühlen. Der Trick hier sagt, Shampoo nicht jeden Tag das wird das natürliche Öl, das in der Kopfhaut vorhanden ist entfernen. Sie können Ihre Haare mit etwas warmem Wasser spülen und den Conditioner letztere verwenden.

2. Verwendung von Trockenshampoo
Dies ist das am meisten nachgefragte Produkt und der Markt ist mit vielen Arten von Trockenshampoo überflutet. Trockenshampoo ist eine alternative Idee zur Verwendung von Shampoo; Sie sind nicht so schädlich wie Shampoo auf Kopfhaut und Haaren. Verwenden Sie etwas Trockenshampoo, bevor Sie ins Fitnessstudio gehen, damit das Trockenshampoo das überschüssige Öl von der Kopfhaut kontrolliert und auch absorbiert.

3. Nein zum Styling
Du gehst ins Fitnessstudio für ein körperliches Training, also hast du wirklich das Bedürfnis, dein Haar zu stylen? Sie sollten strikt vermeiden, Ihre Haare zu stylen oder diese heißen Metallmaschinen vor oder nach dem Fitness-Studio zu benutzen. Normalerweise führt das Styling von Haaren zu abgestorbenen und stumpfen Haaren, die eher zum Bruch neigen. Halten Sie es einfach, indem Sie nur etwas Babypuder abblättern.

4. Verwendung von Kamm
Sie sollten immer Kamm verwenden, der breite Zähne hat, so dass er nicht Ihr Auge bricht und das Gewirr Haar leicht behandeln. Vermeiden Sie die Verwendung von engen und harten Kämmen, die für Ihre Kopfhaut nicht benötigt werden. Sie können schädlich und hart für Sie sein.

5. Verwenden Sie keine Gummibänder mehr
Ich verstehe den einfachsten Weg, um Ihre Haare zu binden, während das Fitnessstudio Ihre Haare mit einem Gummiband zurücklegt. Aber Gummibänder können für Ihr Haar schädlich sein, was zu weiterem Haarausfall führen kann. Anstatt diese engen Gummibänder zu bevorzugen, können Sie Haarbänder von besserer Qualität verwenden, die Ihre Haare an Ort und Stelle halten und ihnen auch nichts anhaben können.

6. Frisuren
Anstatt immer für diese hohen Ponys zu gehen, kannst du auch verschiedene Frisuren ausprobieren. Sie können alles zwischen Fischschwänzen, Zöpfen und Tellern sein. Weben Fischschwänze oder einen Zopf während des Trainings gilt als die beste, weil das Haar richtig gebunden ist, die nicht zu locker ist nicht fest. Sie werden sich wohler fühlen und können sich auch auf Ihr Training konzentrieren.

Hoffe, der Beitrag war wenig hilfreich für alle Fitness-Studio-Ratten hier. Haben Sie ein fröhliches Training?