10 Wege zu glatter und schmerzloser WACHSEN

Wachsen ist für uns immer ein Alptraum, nicht wahr? Ziemlich so, wie der ganze Prozess des Wachsens die meiste Zeit schmerzhaft ist und für einige Leute die Haut auch sehr schlecht reagiert. Heute werde ich dieses Problem ansprechen und Ihnen einige sehr nützliche Tipps und Tricks geben, um Ihre Wachserfahrung zu einem angenehmen Erlebnis zu machen.

Bad in warmem Wasser: Eine warme Dusche kann viel dazu beitragen, die Waxing-Affäre glücklich zu machen. Wenn Sie eine warme Dusche nehmen, öffnen sich die Poren in Ihrer Haut. Das erleichtert das einfache Entfernen der Haare und ja; es wird auch die Haarentfernung weniger schmerzhaft machen.

Peeling: Während Sie ein Bad nehmen, können Sie auch Ihre Haut peelen. Dies wird sicherstellen, dass alle toten Zellen und Schmutz, die Ihre Poren verstopft haben müssen beseitigt werden, was weiter in glattere Haarentfernung helfen wird. Wenn Sie exfolieren, werden Sie auch die eingewachsenen Haare entfernen und das Endergebnis wird super glatte Haut sein.

Keine Produkte vor dem Wachsen: Bevor Sie mit dem Wachsen beginnen, sollten Sie keine Produkte auf der Haut verwenden, da dies wiederum die Poren verstopft. Wenn Sie Feuchtigkeitscreme anwenden möchten, tun Sie dies, aber verwenden Sie Wasserbasis und nicht eine schwere Feuchtigkeitscreme.

Bikini Wachs: Wenn Sie für Bikini Wachs gehen wollen, dann stellen Sie sicher, dass Sie die Haare vor dem Wachsen trimmen. Schneiden Sie das Haar nicht zu kurz, damit es nicht am Wachs kleben bleibt. Tun Sie auch etwas Yoga, damit Sie flexibel genug sein können, um dem Experten das Wachs leichter zu machen.

Kein Wachsen, wenn Sie Hautabschürfungen haben: Es ist besser zu vermeiden, zu wachsen, wenn Ihre Haut nicht in bestem Zustand ist oder Pickel, Schnitt oder irgendeine Art von Prellung hat. Sie können die Sitzung verschieben, da diese Region die Haut weiter schädigt.

Kein Kaffee / Alkohol: Ja, bevor Sie Ihre Wachssitzung vermeiden, Alkohol oder Koffein zu nehmen, da dies Ihre Poren strafft, was zu schmerzhaftem Wachsen führt.

Hydriere die Haut: Trinken Sie viel Wasser, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dies wird bei weniger schmerzhaften Wachsen helfen. Trockene Haut wird viel Schmerzen im Gegensatz zu gut hydrierten Haut.

Vermeiden Sie das Wachsen während Ihrer Perioden: Bikini-Wachs sollte nicht eine Woche vor Ihren Perioden getan werden, und das ist, weil die Schmerzschwelle während dieser Zeit sehr niedrig ist. Sie können Ihr Wachs ein paar Tage nach Ihrer Periode machen.

Überlassen Sie es den Experten: Wachsen wird von den Experten besser gemacht und macht es auf eigene Faust bedeutet Mangel an Technik und daher schlechtes Ergebnis. Das kann nicht nur zu schmerzhafter Wachsbildung, sondern auch zu Rötungen der Haut, Beulen, Juckreiz usw. führen.

Post wachsen: Keine Deodorants, die nach dem Wachsen verwendet werden, da die Haut zu dieser Zeit sehr empfindlich ist und Deodorants die Haut reagieren lassen. Lassen Sie Ihre Haut atmen und tragen Sie bequeme Kleidung und vermeiden Sie enge Kleidung. Nach dem Wachsen kalt duschen, das schließt die Poren.