Ätherisches Öl Tiefenreinigung Shampoo

Ätherische Öle helfen, Schäden zu minimieren, dünner werdendes Haar, Schuppen, juckende Kopfhaut, Haarausfall, oder jede Kopfhautreizung zu behandeln und die allgemeine Gesundheit Ihrer Haare und Kopfhaut zu verbessern, während Sie Ihrem Haar Frische und einen milden Duft hinzufügen. Hinzufügen von ätherischen Ölen zu Ihrem Shampoo ist eine einfache Möglichkeit, die Wirksamkeit Ihres Shampoos zu erhöhen.

Du wirst brauchen:

  • 1/2 Tasse Shampoo Basis / Kastilien Seife oder mildes Shampoo
  • 10-20 Tropfen ätherisches Öl
  • Plastikflasche

Benutzen:

  1. Machen Sie Ihr eigenes hausgemachtes Shampoo mit einer Shampoo-Basis und fügen Sie das ätherische Öl hinzu oder wählen Sie Ihr Lieblingsshampoo, das mild und unparfümiert ist.
  2. Fügen Sie einige Tropfen auf einmal hinzu und erhöhen Sie dann die Menge des Öls nach Ihrer Wahl.
  3. Vor dem Shampoo gut schütteln.
  4. Massiere es für einige Minuten in deine Kopfhaut
  5. Mit kaltem Wasser abspülen, um den Haaren Glanz und einen frischen Duft zu verleihen.

Mehr: 15 besten natürlichen hausgemachten DIY Shampoo Rezepte für jeden Haartyp >>

Schnelle Tipps:

  • Verwenden Sie Teebaumöl oder Pfefferminzöl, um ein Anti-Schuppen-Shampoo zu machen.
  • Lavendelöl oder Rosmarinöl verbessern das Haarwachstum und können für alle Haartypen verwendet werden.
  • Sie können ein ätherisches Öl für Ihr Shampoo oder eine Kombination von Ölen wählen, die Ihren Geruchssinn ansprechen und Ihre Haarbedürfnisse erfüllen.
  • Ätherische Öle können zu Reizungen führen, daher ist es am besten, die Öle vor der Anwendung auf allergische Reaktionen zu testen. Vermeiden Sie auch die Zugabe von viel Öl zum Shampoo.