5 Einfache Hausmittel, um Rasurbrand loszuwerden

Unnötiges Haar ist das Schlimmste, was ein Mädchen verlangen kann. Wachsen ist der beste Weg, um unerwünschte Haare zu pflücken, aber im Notfall verwenden wir Mädchen Rasierer direkt auf der Haut, die Rasurbrand verursachen kann. Rasurbrand kann auftreten, wenn wir keine Rasiercreme darunter auftragen oder wenn Ihre Haut sehr empfindlich ist. Wenn deine Haut nach dem Rasieren anfängt zu brennen, dann ist es rasiermesserscharf. Es kann Entzündungen und Juckreiz verursachen. Bevor Sie ein Rasiermesser auf der Haut verwenden, sollten Sie lernen, die richtige Technik zu verwenden, da falsche Verwendung auch zu Rasurbrand führen kann. Lassen Sie mich Ihnen einige einfache und effektive Wege erklären, wie Sie Rasierklingen loswerden können.

Gurken- und Joghurt-Maske:

Nehmen Sie einen Esslöffel geschälte Gurke und mischen Sie es mit einem Esslöffel Joghurt. Beide Zutaten in einem Mixer vermischen. Tragen Sie diese Mischung nun 20-25 Minuten auf die betroffene Stelle auf und spülen Sie sie anschließend mit Wasser ab. Diese Maske beruhigt sofort die verbrannte und gereizte Haut.

Apfelessig:

Apfelessig hat entzündungshemmende Eigenschaften, die Reizungen, Rötungen und andere Hautprobleme sofort reduzieren. So ist es sehr effektiv bei der Behandlung von Rasierklingen. Verdünne einen EL ACV in 2-3 EL Wasser. Jetzt mit einem Wattebausch die Mischung auf die betroffene Stelle auftragen und 5-10 Minuten einwirken lassen. Dann mit klarem Wasser abspülen. Wiederholen Sie es, bis der Rasierbrand weg ist.

Schwarzer Tee und Kokosöl:

Einen Teebeutel 20 Minuten in eine Tasse mit heißem Wasser geben und abkühlen lassen. Sobald das Wasser abgekühlt ist, fügen Sie einen Teelöffel Kokosöl in das Teewasser. Wattepad eintauchen und auf gereizter Haut auftragen. Diese Mischung ist antibakteriell und reich an Gerbsäure, so dass gereizte Haut sofort heilt.

Teebaumöl und Olivenöl:

Nehmen Sie einen Esslöffel Olivenöl und mischen Sie es mit 2-3 Tropfen Teebaumöl. Massage für 5-10 Minuten auf roter und gereizter Haut. Teebaumöl hat antibakterielle Eigenschaften, die gereizte Haut sofort nach der Anwendung heilen. Sie sollten Teebaumöl immer mit anderem Öl verdünnen, da es stark konzentriert ist.

Aloe Vera:
Aloe Vera hat natürliche beruhigende Eigenschaften, so dass Sie es auf das Brennen von Rasierern anwenden können, um das brennende Gefühl zu lindern. Nehmen Sie frisches Aloe Vera Gel und reiben Sie es auf die betroffene Stelle. Lassen Sie es für 10 Minuten sitzen und dann mit kaltem Wasser abspülen. Es beruhigt Ihre Haut und beschleunigt den Heilungsprozess.

Einige Quick Tipps und Prävention:

  1. Rasiere dich nicht täglich.
  2. Rasieren Sie immer in der warmen Rasur, da es das Haar weich macht und Ihre Haare glatt pflücken.
  3. Verwenden Sie immer eine Rasiercreme darunter. Sie können auch Seife, Shampoo oder Conditioner anstelle von Rasierschaum verwenden.
  4. Verwenden Sie einen sauberen Rasierer.
  5. Befeuchten Sie die Haut immer nach der Rasur.