Beste Möglichkeiten, Kokosnussöl für Haut und Haar zu verwenden

Kokosnussöl ist sehr vorteilhaft für Gesundheit, Haar und Haut. Ob intern oder extern, davon profitieren Sie in vielfältiger Weise. Kokosöl ist auf der ganzen Welt nicht nur als Speiseöl, sondern auch als Haartonikum bekannt. Und jetzt werden die Menschen auch auf die Vorteile der Haut mit Kokosöl aufmerksam. Also, heute werde ich einige Kokosnussöl Vorteile für Haut und Haar teilen.

Lippenbalsam:

Sie können Kokosöl als Lippenpflege verwenden, um trockene, rissige und pigmentierte Lippen zu reparieren. Tragen Sie einfach Lippenbalsam auf Ihre Lippen und lassen Sie es über Nacht bleiben. Am Morgen werden Sie mit weichen und weichen Lippen aufwachen. Wenn es religiös verwendet wird, reduziert es auch die Pigmentierung. DIY Kokosnussöl-Lippenbalsam für weiche Lippen des Babys.

Makeup entferner:

Kokosnussöl kann wasserfestes Make-up in kürzester Zeit entfernen. Wenn Sie nach einem erschwinglichen und chemikalienfreien Makeup-Entferner suchen, dann versuchen Sie es mit Kokosnussöl. Es wird nicht nur jede Spur von Make-up aus Ihrem Gesicht entfernen, sondern es wird auch Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Hautschutz:

Wussten Sie, dass Kokosöl Ihre Haut vor Sonne schützt? Ja, es ist wahr. Sie können Kokosnussöl als Lotion für Hände, Arme und den ganzen Körper verwenden. Es hält Ihren Körper glatt, befeuchtet, weich und gibt Ihnen auch Sonnenschutz. Einfach Kokosöl in die Handflächen geben und auf die gewünschten Stellen auftragen. Bei regelmäßiger Anwendung wird sich Ihre Hauttextur verbessern.

Gesunde Kopfhaut:

Kokosöl ist das beste Öl, das Sie für eine entspannende Massage verwenden können. Die Textur ist nicht fettig, leicht und hat einen angenehmen Duft. Kokosöl spendet der Kopfhaut wichtige Nährstoffe und sorgt für glänzendes, gepflegtes und glattes Haar. Sie können auch Kokosnussöl nach dem Shampoo verwenden, um Glanz hinzuzufügen. Ja, nimm nur ein paar Tropfen und verwende Kokosnussöl als Haarserum. Sie können mehr über die Vorteile und zu Hause Behandlungen der Kopfhautmassage lesen.

Längere Wimpern:

Nehmen Sie 4 EL Kokosöl und fügen Sie 1 EL Rizinusöl hinzu. Bewahren Sie diese Mischung in der Mascara-Tube auf und tragen Sie sie vor dem Schlafengehen über Nacht auf. Es wird Ihre Wimpern länger machen und sie auch befeuchten. Kokosnussöl enthält Verlängerungsmittel, die Ihre Wimpern bei regelmäßiger Anwendung länger machen.

Textmarker:

Sie können auch Kokosnussöl verwenden, um glühendes Gesicht zu betrügen. Ja, Kokosöl kann als Highlighter verwendet werden, um die Höhepunkte des Gesichts hervorzuheben. Nachdem Sie Ihr Make-up abgeschlossen haben, nehmen Sie eine kleine Menge und tragen Sie es auf die Wangenknochen auf. Stellen Sie sicher, Sie übertreiben es nicht. Tada, du hast jetzt ein strahlendes Gesicht.

Nagelhautöl:

Wenn Sie an trockenen, spröden und leblosen Nägeln leiden, kann Ihnen Kokosöl helfen. Tragen Sie einfach Kokosnussöl auf Ihre Nägel und lassen Sie es über Nacht stehen. Für bessere Ergebnisse Handschuhe nach der Anwendung tragen. Kokosnussöl wird Ihre Nägel gesund und stark machen.