Natürliche Heilmittel und Haarpflege-Tipps für trockenes, krauses Haar

Stress, hormonelles Ungleichgewicht, Umweltverschmutzung, chemische Produkte, Allergien usw. sind nur einige Gründe für Haarausfall oder Haarausfall. Dies ist heutzutage ein sehr häufiges Problem aufgrund dieser verschiedenen Gründe. Es gibt viele Produkte auf den Märkten, die behaupten, Ihr Haar zu stärken, aber sie enthalten Chemikalien, so dass die Ergebnisse nicht dauerhaft sein werden. Wenn Sie auch unter Haarausfall leiden und nach Wegen suchen, Ihre Haare zu stärken sowie Glanz und Weichheit hinzuzufügen, dann ist dieser Post für Sie. Heute werde ich einige Haarrekopien teilen, die dein Haar stark, glatt und seidig halten werden.

Ei und Honig Rezept: Eigelb sind nicht nur nahrhaft, sondern können auch Ihre Haare stärker machen. Um ein Eigelbrezept für Ihr Haar zuzubereiten, schlagen Sie ein Eigelb und fügen Sie Joghurt hinzu. Mischen Sie es gut und fügen Sie nun 2 EL Honig und Mandelöl hinzu. Tragen Sie diese Mischung auf Ihre Kopfhaut, Wurzeln und Haare auf. Halten Sie es für ca. 3-45 Minuten und dann abspülen mit normalem Shampoo. Sie können die Verwendung eines Conditioners überspringen, da dieses Rezept Ihr Haar glatt und seidig macht. Verwenden Sie dies jede Woche, um dünne Haare zu stärken.

Ölmischung: Nehmen Sie Kokosöl nach Ihrer Haarlänge. Jetzt fügen Sie 1 EL Rizinusöl und 1 EL Mandelöl hinzu. Nachdem Sie alle Öle gemischt haben, gönnen Sie sich eine schöne Ölmassage für ca. 30 Minuten. Öl-Massage hilft in der Blutzirkulation, die schließlich Haarwurzeln verstärkt. Rizinusöl hilft auch beim Haarwachstum. Tun Sie dies zweimal pro Woche, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Olivenöl und Zitronensaft Rezept: Nehmen Sie die gleiche Menge Olivenöl und Zitronensaft. Vermische sie nun gut und trage sie von Kopf bis Fuß auf dein Haar auf. Orangensaft ist mit Nährstoffen beladen, die das Haar nähren und stärken. In Kombination mit Olivenöl stärkt diese Mischung nicht nur Ihr Haar, sondern hält es auch glatt und befeuchtet.

Banane und Honig: Nehmen Sie eine reife Banane; zerstampfen Sie es, um eine glatte Paste zu machen. Jetzt 1 EL Honig und 3 EL Arganöl in die Bananenpaste geben. Tragen Sie diese Mischung auf Ihre Haarwurzel auf. Halten Sie für eine halbe Stunde und dann waschen Sie jedes Bit der Mischung mit Ihrem normalen Shampoo.

Neben der Verwendung dieser Mittel, folgen Sie auch ein paar schnelle Tipps:

  • Trocknen Sie Ihr Haar auf natürliche Weise und vermeiden Sie es, so weit wie möglich zu föhnen.
  • Verwenden Sie keine Chemikalien oder Produkte, die Silikon enthalten.
  • Verwenden Sie immer einen dicken Kamm, da ein dünner Kamm Ihre Haarwurzeln schwächen kann.
  • Essen Sie gesund und trinken Sie viel Wasser.
  • Ölen Sie Ihre Haare zweimal pro Woche und massieren Sie sie von der Spitze bis zur Spitze.
  • Reinigen Sie Ihr Haar vollständig, damit keine Rückstände von Schmutz, Chemikalien oder Schweiß zurückbleiben.

Verwenden Sie diese einfach zu handhabenden Haarstärkerezepte und sehen Sie den Unterschied selbst. 🙂