Haarwuchs - Ätherisches Öl

Lavendelöl, ein Extrakt aus den blau-violetten Blüten von Lavendel. Es ist eines der beliebtesten ätherischen Öle für Haut und Haare.

Fügen Sie ätherische Öle wie Lavendel, Rosmarin oder Pfefferminzöl in Ihre normalen Haaröle ein, um gesundes Haarwachstum zu fördern, trockenes Haar oder Haarausfall zu behandeln. Die Verwendung von ätherischem Öl für eine Kopfhautmassage verbessert die Durchblutung und erhöht so das Haarwachstum. Es wird auch verwendet, um andere Haarprobleme wie Schuppen, trockenes Haar oder Spliss zu behandeln.

  1. Mischen Sie einen Tropfen oder 2 Lavendelöl oder ein anderes ätherisches Öl mit Oliven- / Kokosnussöl oder einem anderen Haaröl Ihrer Wahl.
  2. Massieren Sie das Öl auf Ihrer Kopfhaut mit Ihren Fingerspitzen.
  3. Lassen Sie es für 15-20 Minuten sitzen und dann waschen.

Ihre Haare sollten bei regelmäßiger Anwendung stärker und gesünder sein. Probieren Sie die tägliche Kopfmassage für ein paar Minuten, um gesundes Haarwachstum zu unterstützen.