KOKOSÖL UND TURMERIC FACE MASKE FÜR ÖLIGE HAUT

Vor allem im Sommer und bei feuchtem Klima kann mit öliger Haut umgegangen werden. Öligkeit kann Poren verstopfen und Platz für Akne und was nicht. Es ist wichtig, dass Sie sich richtig ernähren, auf Ihre Haut aufpassen und die Produkte verwenden, die nicht komedogen, aber matt sind. Wenn es um Hautpflege für fettige Haut geht, schwören wir auf diese Kurkuma-Kokosöl-Gesichtsmaske, die die Talgproduktion schrittweise ausgleicht und die Haut verstopfungsfrei und frei von jeglichen Akne verursachenden Faktoren hält.

LEISTUNGEN:

Kokosnussöl- Kokosöl hat hautberuhigende und antimikrobielle Eigenschaften. Es ist auch ein natürlicher Feuchtigkeitsspender, der das Austrocknen und die überschüssige Talgproduktion verhindert.

Kurkuma- Kurkuma hat antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften. Es hilft, verstopfte Poren und helfen, vorhandene Akne zu verbannen und zukünftige Ausbrüche auch zu verhindern.

Dinge, die du brauchst-

  • 1 Esslöffel Kurkumapulver
  • Ausreichend Kokosöl, um eine streichfähige Paste herzustellen

Richtungen-

In eine Schüssel geben Sie Kurkuma-Pulver, gefolgt von Kokosnussöl genug, um eine Paste zu machen. Gut mischen und auf die gereinigte Haut auftragen. Massage für eine Minute und lassen Sie es für weitere 5 Minuten bleiben.

Wischen Sie ab und waschen Sie Ihr Gesicht mit einem milden Reinigungsmittel oder HOMEMADE RICE FACE WASH, um ölige Rückstände zu entfernen.

Vorsicht - Patch-Test vor der Verwendung.