EASY COCONUT CHUTNEY REZEPT

Ein typisches südindisches Kokosnuss-Chutney wird von allen geliebt! Es schmeckt nicht nur gut mit Dosa, sondern auch mit anderen Fladen. Wenn Sie Chutneys lieben, ist unten ein einfaches Rezept für Kokosnuss-Chutney, das Sie ausprobieren müssen-


Dinge, die du brauchst:

Für Paste-

  • Geriebene frische Kokosnuss: 1 Tasse
  • Grüne Chilischoten: 2
  • Mandeln: 4-5
  • Curryblätter: 4-5
  • Chana dal (geteilte Kichererbsen): 1 TL. für einige Zeit in Wasser eingeweicht.

Zum Würzen-

  • Öl: 1 EL.
  • Rote Chilischoten: 1-2
  • Senfsamen: 1 TL.
  • Curryblätter: 3-4
  • Chana dal (geteilte Kichererbsen): 1/2 TL.
  • Salz nach Geschmack

Wie man ... macht:

  • Um die Paste herzustellen, gießen Sie die frisch geriebene Kokosnuss zusammen mit den oben genannten Zutaten in den Mixer.
  • Fügen Sie wenig Wasser hinzu und mischen Sie es gut. Gib die Paste in eine Schüssel.
  • Jetzt zum Würzen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Senfkörner, rote Chilis, Curryblätter und Chana dal hinzufügen.
  • Sobald Sie richtig gebraten sind, gießen Sie die Mischung zusammen mit Öl über die vorbereitete Kokosnusspaste.
  • Je nach Geschmack etwas Salz hinzufügen und grob vermischen.
  • Dein Kokosnuss-Chutney ist fertig!