Teebaumöl-Abhilfe für Kopfläuse

Teebaumöl hat starke antiseptische Eigenschaften, die sehr wirksam gegen viele Krankheiten sind. Teebaumöl enthält zwei Hauptelemente - 1,8-Cineol und Terpinen-4-ol. Diese zwei Elemente haben insektizide Eigenschaften, die bei der Abtötung von Kopfläusen helfen. Diese Läuse Behandlung mit Teebaumöl ist völlig natürlich und kann Läuse behandeln und vorbeugen.

Teebaumöl Haarspray für Kopfläuse -

  • Füllen Sie eine Sprühflasche mit Wasser.
  • Fügen Sie 3 - 4 Tropfen Teebaumöl zusammen mit einem Teelöffel Aloe Vera Gel hinzu.
  • Gut schütteln und die Lösung auf die Kopfhaut sprühen.
  • Lassen Sie es über Nacht eingeschaltet.
  • Am nächsten Morgen können die Haare gekämmt werden, um die toten Läuse zu entfernen.
  • Sie können dieses Verfahren befolgen, indem Sie die Haare mit einem Shampoo und Conditioner mit Teebaumöl waschen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang regelmäßig, bis Sie keine Kopfläuse mehr finden.
Tipps und Vorsichtsmaßnahmen -
  • Achten Sie darauf, Teebaumöl zu patch, um mögliche allergische Reaktionen auszuschließen.
  • Um eine Ausbreitung oder erneuten Befall zu verhindern, sollten Sie auch die Kleidung, Bettwäsche und Plüschtiere Ihres infizierten Kindes mit Seife, heißem Wasser und Teebaumöl waschen.
  • Schwangere und stillende Frauen sollten Teebaumöl vermeiden.