WEGE UM SOMMER HAUT UND HAARSCHADEN UMKEHREN

Der Sommer ist hier und heißer als je zuvor! Heiße Temperaturen und starke Sonne sind nicht gut für Haut und Haare und Feuchtigkeit trägt nur zu den Problemen bei. Es gibt viel zu lieben über den Sommer, aber Feuchtigkeit und die daraus resultierenden krausen, ausgetrockneten, sonnenverwöhnten Haare und fettige Haut mit Akne ist nicht unter diesen Gründen. Um Ihnen zu helfen, die häufigsten Haar- und Hautprobleme des Sommers zu bekämpfen, sehen Sie sich die Expertentipps und Tricks an!

ROSE WASSER

Rosenwasser ist im Sommer ideal für Haut und Haare, da es Ihre Haut / Haare kühl hält. Es hat auch Ölkontrolleigenschaften, die die Haut kühl, erfrischt und länger matt halten. Es fügt Feuchtigkeit in Ihr Haar und hält es frisch und hydratisiert im Sommer, die normalerweise dazu neigen, Ihr Haar verschwitzt und ölig zu machen.

Benutzen: Sie können Rosenwasser mehrmals täglich direkt auf das Gesicht sprühen. Besprühen Sie es mit handtuchtrockenem Haar, um die Feuchtigkeit zu versiegeln und gut riechen zu lassen.

APFELESSIG

Apfelessig ist sauer in der Natur, die Ihre Haut Akne-frei und Poren verstopft hält. Es gleicht auch den pH-Wert der Kopfhaut aus, der Schuppen in Schach hält, was im heißen und feuchten Sommer ein großes Problem darstellt.

Benutzen: Verwenden Sie Apfelessig als Toner und fügen Sie auch einige Tropfen in Ihrem Gesichtsreiniger. Verwenden Sie es als letzte Haarspülung zusammen mit Kopfhautmassage.

GURKE

Gurke kann helfen, trockene Kopfhaut im Sommer zu behandeln und sie auch erfrischt und von Schuppen freizuhalten. Es hält auch die Haut frisch und frei von Öl. Die Poren auf der Haut neigen dazu, aufgrund des heißen Wetters zu vergrößern, Gurke hilft, sie zu straffen.

Benutzen: Eine Gurke in Viertel schneiden und kräftig auf der Kopfhaut reiben. Sie können die Gurke auch auf Ihrem Haar verwenden, aber gehen Sie tief in die Kopfhaut. Dies beruhigt und befeuchtet effektiv die trockene Kopfhaut und beseitigt Produktaufbau. Reiben Sie Gurkenscheiben auf der Haut und bewahren Sie sie über Nacht auf.

MILCH

Milch hilft, Sonnenbräune zu entfernen, Glanz in Ihr Gesicht zu bringen und das Haar überschaubar und befeuchtet zu machen.

Benutzen: Tragen Sie kalte Milch auf die Haut auf, bevor Sie schlafen, und fügen Sie auch einige Tropfen in Ihre Badewanne hinzu. Tragen Sie Milch auf Haar und Kopfhaut auf und lassen Sie es trocknen (ca. 3-4 Stunden) und shampoonieren Sie es.

ALOE VERA GEL

Aloe Vera wirkt antibakteriell, antimykotisch und entzündungshemmend. Es hilft, Sonnenbrand, Haut- und Kopfhautentzündungen zu lindern. Es befeuchtet auch Haar, Kopfhaut und Haut.

Benutzen: Extrahieren Sie frisches Aloe Gel und fügen Sie es in DIY Gesichtsmasken hinzu oder wenden Sie es direkt auf die Haut an. Sie können es auch mit Wasser mischen und als Toner verwenden. Tragen Sie das Gel auf die gereizte Kopfhaut auf und shampoonieren Sie es.

MEERSALZ

Meersalz ist ein ausgezeichneter Entgiftungsmittel für Haut und Haare. Entgiftung der Kopfhaut, Haare und Haut im Sommer ist notwendig, um Verunreinigungen aus getrocknetem Schweiß und Öl zu entfernen. Meersalze enthalten wertvolle Mineralien, die für die Entgiftung und Reinigung von Haut und Haar bekannt sind.

Benutzen: Um ein Meersalzbad zu machen, mischen Sie eine Tasse Meersalz mit zwei Tassen Natron und mischen Sie mit einer Tasse Apfelessig. Weichen Sie die Haare / Körper mindestens fünf Minuten mit der Mischung ein. Haare spülen und waschen.