Quick & Easy Hausgemachte Eispackungen zur Schmerzlinderung

Ob Sie sich verletzen oder einen Muskelkater oder eine Verstauchung haben, die sich weigern, die Schmerzen zu lindern, Sie können nicht immer einen Eisbeutel zu Hause haben. Jeder sollte immer einen flexiblen Eisbeutel zu Hause haben, da Situationen nie mit einer Warnung kommen. Und Ausgaben hinter Eispackungen sind also nicht logisch, wenn man sich das zu Hause auch so billig machen kann! Außerdem sind selbstgemachte Eispackungen weich, flexibel und bequem, um Körperschmerzen und -schmerzen zu verhindern, und sie enthalten keine schädlichen Chemikalien. Hier sind einige einfache und günstige Möglichkeiten, um Ihr eigenes Eis zu machen:

Durch Verwendung von Alkohol

Dinge, die du brauchst: Um diesen Eisbeutel zu machen, benötigen Sie 1 Tasse Alkohol, einen Gefrierbeutel (eine gute Qualität, die nicht ausläuft) und 2 Tassen Wasser.

Methode: Mischen Sie Alkohol und Wasser in einer Schüssel und gießen Sie es in die Zip-Lock-Tasche. Um besonders vorsichtig zu sein, kannst du die Zip-Lock-Tasche in ne weitere Tasche stecken. Bevor Sie die Tasche schließen, drücken Sie einfach die Tasche und nehmen Sie die gesamte Luft heraus. Legen Sie den Beutel für 2-3 Stunden in den Gefrierschrank. Verwenden Sie es wie erforderlich und werfen Sie es erneut in den Gefrierschrank, um es zu gelieren.

Mit Vodka

Dinge, die du brauchst: Um diesen Eisbeutel zu machen, brauchst du 1 Tasse Wodka, eine größere Zip-Lock-Tasche, die nicht ausläuft und 2 Tassen Wasser.

Methode: Mischen Sie Wodka und Wasser in einer Schüssel und gießen Sie es in die Zip-Lock-Tasche. Um besonders vorsichtig zu sein, können Sie die Zip-Lock-Tasche in eine weitere Tasche geben oder sie mit einem Sealer versiegeln, den Sie kommerziell erhalten. Drücken Sie den Beutel zusammen und entfernen Sie die gesamte Luft, bevor Sie ihn versiegeln und in den Gefrierschrank legen. Lass es 2-3 Stunden sitzen und benutze es. Legen Sie es nach Gebrauch wieder in den Gefrierschrank.

MIT SPONGE

Dinge, die du brauchst: Um diese Eispackung zu machen, brauchst du 1 Schwamm, etwas Wasser und eine Reißverschlusstasche.

Methode: Nimm den Schwamm und behalte ihn in einer Schüssel. Gießen Sie Wasser hinein, bis der Schwamm gesättigt und vollständig getränkt ist. Legen Sie den Schwamm in einen Reißverschlussbeutel und frieren Sie ihn für 2-3 Stunden ein. Verwenden Sie es bei Bedarf und legen Sie es wieder in den Gefrierschrank.

MIT DISH SOAP

Dinge, die du brauchst: Um diese Eisbeutel zu machen, benötigen Sie eine große Zip-Lock-Tasche, 3-4 Tassen Gel Spülmittel, 1 Tasse Alkohol und 2 Tassen Wasser.

Methode: Nehmen Sie eine Schüssel und fügen Sie Gel Spülmittel hinzu, zusammen mit Alkohol und Wasser. Rühren Sie langsam um und stellen Sie sicher, dass die Seife nicht schäumt. Nach dem Umrühren noch einige Zeit ruhen lassen, damit es sich selbst mischt und der Schaum verschwindet. Gießen Sie es vorsichtig in eine lecksichere Reißverschlusstasche und achten Sie darauf, dass es bis zum Rand gefüllt ist und keine Luftblasen im Inneren sind. Legen Sie es 3-4 Stunden in den Gefrierschrank und verwenden Sie es bei Bedarf. Vergessen Sie nicht, es wieder einzusetzen.

MIT BALOONS

Wenn dir die Vorräte ausgehen und du absolut nichts als Luftballons hast, kannst du sie benutzen.

Dinge, die du brauchst: Um Ballon-Eisbeutel herzustellen, brauchst du Ballon und Wasser und das ist es.

Methode: Füllen Sie einfach den Ballon mit Wasser und binden Sie einen Knoten an der Öffnung. Legen Sie den Ballon in den Gefrierschrank und verwenden Sie ihn.