Ätherische Öle von Bugs zu bekommen

Wanzen sind heutzutage ein sehr häufiges Problem, sei es irgendeine Art von Käfer. Nicht nur sind die Bisse sehr ärgerlich und möglicherweise gefährlich für Ihre Gesundheit, aber es ist auch sehr schwierig, die Fehler tatsächlich loszuwerden, ohne die Dienste eines professionellen Kammerjäger zu verwenden. Viele kommerzielle Insektizide und Insektenabwehrmittel enthalten giftige Inhaltsstoffe, die für Menschen toxisch sind. Ätherische Öle sind wirksame Alternativen zu schädlichen, synthetischen Formeln. Ätherische Öle sind sicher für kleine Kinder und Haustiere, sind frei von synthetischen Duftstoffen und werden nicht grausam an Tieren getestet. Hier sind einige ätherische Öle und Möglichkeiten, die Fehler mit ihnen zu beseitigen:

LAVENDEL ÖL

Lavendelöl wurde immer verwendet, um Ungeziefer und Milbenbefall aller Art (besonders Bettwanzen) zu bekämpfen, und es ist normalerweise ihr starker Geruch, der diese kleinen Lebewesen in Schach hält.

Wie benutzt man: Wenn Sie sich für die konzentrierte Form entscheiden, dann können Sie leicht ein paar Tropfen Öl über die Ecken des Bettrahmens geben und der starke Duft wird für Tage halten; es wird nicht nur die vorhandenen Bettwanzen und ihre Eier zerstören, sondern auch einen angenehmen Geruch hinterlassen, der Sie sicher anspricht.

ORANGENÖL

In einer Welt voller biologischer Pestizide, die nicht gut funktionieren, fällt Orangenöl auf, weil es ganze Kolonien abwischt oder abstößt und Neubefall verhindert, anstatt Käfer und Insekten einzeln zu töten. D-Limonen (der Hauptbestandteil von Orangenöl) ist harmlos für Menschen, aber tödlich für die meisten Käfer / Insekten, da es die wachsartige Beschichtung auf dem Außenskelett auflöst, was zu Dehydrierung und Erstickung führt.

Wie benutzt man:Sie können ein orangefarbenes Öl sprühen, indem Sie es einfach in Wasser verdünnen. Dieses Öl ist so effektiv bei der Abtötung von Käfern, dass Sie wissen sollten, welche Käfer Sie versprühen (wenn Sie es in Ihrem Garten verwenden), da dies auch nützliche Käfer und Bestäuber töten kann.

MEHR: TOP MOSKITO REPELLENT Pflanzen

PFEFFERMINZ ÖL

Verwenden Sie Pfefferminzöl, um Moskitos und andere fliegende Insekten effektiv abzuwehren.

Wie benutzt man: Verwenden Sie ein Wattestäbchen, um die Lösung um Ihre Fenster, Türen und Fußleisten für zusätzlichen Schutz zu legen.

ROSMARINÖL

Rosmarinöl ist ein starkes Abwehrmittel für viele Arten lästiger Käfer und Insekten wie Fliegen, Flöhe und Moskitos. Rosmarin eignet sich auch hervorragend zur Abschreckung von Larven wie der Kohlgreiferraupe, deren unersättlicher Appetit auf saftiges Gemüsekraut ganze Brassicas, Tomaten, Gurken, Melonen und sogar einige Wurzelgemüse zerstören kann, wenn sie ungestört bleiben.

Die besten ätherischen Öle für Insekten sind wie folgt:

  • Ameisen:Pfefferminz, grüne Minze
  • Moskitos: Pfefferminze, Eukalyptus, Thymian, Zimt, Rosmarin, Lavendel, Zitronengras
  • Fliegen: Pfefferminze, Eukalyptus, Geranie, Zedernholz, Patchouli, Melaleuca, Rosmarin
  • Spinne: Pfefferminz, grüne Minze
  • Zecken: Oregnao, Thymian
  • Flöhe:Pfefferminze, Zitronengras, grüne Minze
  • Kakerlaken:Pfefferminze, Eukalyptus, Teebaumöl
  • Schnecken: Zedernholz, Kiefer.
  • Käfer: Pfefferminze, Thymian
  • Blattläuse:Pfefferminz, Minze, Sandelholz

Ätherische Ölmischung

EO's wie Pfefferminze, Teebaum und Zitrusfrüchte haben intensive Gerüche, die vor allem Spinnen stören, genauso wie wir sie angenehm finden, sie unangenehm und überwältigend finden. Setzen Sie 5-7 Tropfen Pfefferminzöl in eine Sprühflasche (ca. 16 Unzen ist gut), und füllen Sie meist bis zur Spitze mit warmem Wasser. Fügen Sie einen Spritzer Spülmittel hinzu, legen Sie das Top drauf und geben Sie der Mischung einen guten Shake. Probieren Sie es an einer unauffälligen Stelle aus und sprühen Sie dann in die Ecken von Fensterrahmen, entlang von Türrissen oder in dunklen, schmutzigen Stellen, wo sich Insekten und Spinnen verstecken können.