Top Hausmittel, um Zähne zu Hause aufhellen

1Zähne bleichen mit Backpulver:

Backpulver ist das effektivste und beliebteste Mittel, um Zähne natürlich aufzuhellen. Putzen Sie Ihre Zähne mit einer Mischung aus Backpulver und Wasser am Morgen. Mischen Sie einen Esslöffel Backpulver und fügen Sie etwas Wasser hinzu, so dass eine glatte Konsistenz erreicht wird. Putzen Sie Ihre Zähne mit diesem Gebräu und innerhalb von 2-3 Wochen nach der normalen Anwendung werden Sie einen Unterschied bemerken. Dies ist eine natürliche Aufhellung Behandlung, die tatsächlich effektiv funktioniert.

2Weiße Zähne mit Apfelessig:

Die Verwendung von Apfelessig kann Ihnen auch perlweiße Zähne geben, da es diese hartnäckigen Flecken entfernt. Nehmen Sie einfach eine kleine Menge ACV auf Ihre Bürste und benutzen Sie sie zum Zähneputzen. Nach der Verwendung von ACV, mit normaler Zahnpasta auch säubern, da es Säure enthält und Zahnschmelz entfernen kann. Wiederholen Sie dies, um effektive Ergebnisse zu sehen.

3Zähne bleichen mit Banana Peel:

Die hohen Mengen an Kalium, Magnesium und Mangan in der reifen Banane können auf die Zähne aufgetragen werden, um Flecken zu entfernen und aufzuhellen. Holen Sie sich eine Banane, die gerade reif ist (es kann immer Spuren von Grün an jedem Ende haben, aber nicht zu viel). Nehmen Sie ein Stück von der Innenseite der Bananenschale und reiben Sie die Zähne etwa 2 Minuten lang sanft auf den Zähnen. Zähne putzen wie normal mit Zahnpasta und Wasser, um die Bananenpaste zu entfernen. Die erstaunlichen Mineralien in der Schale wie Kalium, Magnesium und Mangan nehmen Ihre Zähne auf und bleichen sie auf.

4Zähne bleichen mit Kurkuma:

Befeuchte deine Zahnbürste und tauche sie dann in 1/8 Teelöffel Kurkumapulver ein. Putzen Sie die Zähne wie gewohnt, lassen Sie die Kurkuma 3-5 Minuten auf den Zähnen sitzen und spülen Sie sie ab. Selbst gemachte Zähne, die Zahnpasta unter Verwendung des Gelbwurzes weiß werden.

Mehr: DIY 5 alle natürlichen Mundwasser Rezepte >>

5Zähne mit Kokosöl aufhellen:

Die ayurvedische Methode "Ölziehen" beansprucht auch, Zähne natürlich aufzuhellen und verbessert die Mundgesundheit. Bei dieser Methode nehmen Sie morgens einen Esslöffel Kokosöl in den Mund. Und schwing dieses Öl um den Mund, als würdest du etwas ziehen. Sie tun dies für 15-20 Minuten und wenn Ihr Speichel gut mit dem Öl vermischt, bedeutet es, dass Sie den Prozess in der richtigen Weise tun. Sobald Ihr Mund vollständig mit Speichel und Öl gefüllt ist, teilen Sie es aus. Ölziehen entgiftet im Grunde Ihren Körper und verbessert somit die Mundgesundheit.

6Zähne mit aktivierter Holzkohle aufhellen:

Aktivkohle ist ein guter Entgiftungsstoff und somit auch ein guter Aufheller. Es verändert den pH-Wert des Mundes, beseitigt schlechte Bakterien, verhindert Hohlräume und desodoriert den Mund. Es beseitigt auch Flecken. Während Sie nicht die gleichen Ergebnisse wie ein professionelles Bleaching-Gel erwarten können, macht es einen anständigen Job, um den Glanz Ihrer Reihe von perlweiß hinzuzufügen. Einfach Aktivkohle auf die Zähne auftragen. Tupfen Sie die Paste auf alle freiliegenden Oberflächen Ihrer Zähne. Lassen Sie es mindestens 2-3 Minuten an und trennen Sie es. Dann putzen Sie wieder Ihre Zähne mit Ihrer normalen Zahnpasta. Aktivkohle absorbiert Tannine und hält den pH-Wert Ihres Mundes aufrecht.