WEGE ZU GRÜN IHRE HALLOWEEN

Halloween macht Spaß, wer mag es nicht wild und unheimlich zu verkleiden? Nach Halloween kommt verschwenderischer Müll, der einfach zur Verschmutzung beitragen kann. Dinge wie Plastikschokoladenverpackungen, Kürbiskerne, Abfallkostüme, Deko-Sachen etc. können einfach nur auf deinen alltäglichen Müll übertragen werden und sind sicher nicht gut für die Umwelt, da nicht alles biologisch abbaubar ist! Hier sind einige Möglichkeiten, um dein Halloween zu grünen:

VERBRAUCHE DIE PUMPKINS

Kürbisse sind ein Symbol für Halloween und werden zweifellos während der Halloween-Zeit intensiv genutzt. Hast du jemals darüber nachgedacht, wie viele Kürbisse du verschwenden musst? Das Fleisch von Kürbis kann sicherlich konsumiert werden, auch nachdem Sie den Kürbis als dekoratives Mittel verwendet haben. Einfach die oberste Schicht abschneiden und den Rest verzehren. Wenn nicht, können Sie das Kürbisfleisch bedürftigen geben.

ESSEN SIE DIE KÜRBIS-SAMEN

Kürbiskerne ist etwas, das Sie während Halloween in den Müll finden. Kürbiskerne sind eine der nahrhaften Samen, die sehr vorteilhaft für den Körper sind. Sie können roh oder geröstet gegessen werden, indem man die obere Abdeckung abzieht. Sie können sie sogar Ihren Smoothies für einen Ernährungsschub hinzufügen.

MEHR: 25 saubere Snacks.

Hausgemachte Kostüme

Wir geben Tonnenweise Geld für Halloween-Kostüme aus, die in den Müll landen, da wir es natürlich nicht lässig tragen können. Wer würde sich gerne wie ein Geist verkleiden? * kichert * versuche, selbstgemachte Kostüme aus alten Kleidern zu machen. Benutze ein paar alte, funky Klamotten aus deinem Schrank wie eine alte Uniform oder ein Trikot. Wenn Sie immer noch nichts finden und keine andere Wahl haben, als einen neuen zu kaufen, achten Sie auf die Läden, die Kleidung mieten, damit Sie sie nicht in den Müll werfen müssen.

BIO-SÜSSIGKEITEN

Anstatt Kindern die üblichen gekauften Süßigkeiten zu geben, warum nicht organische kaufen oder Ihre eigenen gesunden Festlichkeiten bilden? Die im Laden gekauften Süßigkeiten sind voll von künstlichen Süßstoffen, Farben, Konservierungsstoffen, Aromastoffen, Säureregulatoren usw. Stattdessen kaufen Sie Süßigkeiten aus natürlichen Zutaten, keine künstlichen Aromen, keine Farbe und keine Konservierungsstoffe. Sie können auch Ihre eigenen hausgemachten Pralinen machen.

HOMEMADE HALLOWEEN DEKOR

Anstatt die Halloween-Dekorationen aus den Läden zu kaufen, warum nicht selbst machen? Sie können echte Kürbisse anstelle von künstlichen Kürbissen verwenden und sie sogar verbrauchen, wie im ersten Punkt erwähnt. Verwenden Sie jedoch organische Farbe, um ein Gesicht darauf zu zeichnen oder schneiden Sie Ausschnitte darauf mit Klebreis. Sie können auch alte Kartons, Kartons, Dosen usw. verwenden, um Ihrem Zuhause einen gruseligen Look zu verleihen.

UMWELTFREUNDLICHE MAKE-UP

Halloween kann nicht komplett ohne Make-up sein! Verwenden Sie keine giftigen Farben und Chemikalien mit Make-up auf der Haut, da dies andere Nebenwirkungen haben kann. Verwenden Sie stattdessen natürliche Farben wie Kurkuma, Rüben (für Blutflecken), Blätter Paste usw. oder Sie können auch Make-up verwenden, die Bio-Marken gehören.

ZUSÄTZLICHE TIPPS:

  • Wenn Sie eine Party haben, reduzieren Sie den Müll, indem Sie Einwegbecher, Teller und Besteck vermeiden.
  • Nutze (und dekoriere) Haushaltsgegenstände, um Süßigkeiten darin zu sammeln. Ein Eimer, ein Kissenbezug oder eine alte alte Tasche können kostengünstig zu Hause dekoriert werden.
  • Von Partyessen über Leckereien bis hin zu Kürbissen: Kompostieren Sie alle organischen Stoffe und recyceln Sie andere Produkte.
  • Anstatt eine alte Schachtel oder Tasche wegzuwerfen, benutze sie, um all deine Dekorationen zu sammeln und für nächstes Jahr aufzubewahren.
  • Suchen Sie nach Leckereien mit minimalen Verpackungen und / oder solchen, die in recycelten Materialien verpackt sind.