NATÜRLICHE DIY-TEPPICH-FLECKEN-ENTFERNER

Teppiche und Teppiche sind die schmutzigsten Dinge im Haus, weil wir darauf sitzen, Essen drauf haben, darauf laufen und was nicht! Es ist jedem Risiko ausgesetzt, schmutzig und fleckig zu werden. Teppiche und Teppiche werden in der Regel durch Tierfelle, Ketchupflecken, Weinflecken, Saftflecken, Schmutz usw. verschmutzt und mit der Zeit kann der Teppich oder Teppich verschmutzt und schmutzig aussehen - sicherlich kein guter Ort. Alte Flecken sind nicht leicht zu beseitigen; Wenn Schmutz in den Teppich eindringt, kommt er nicht so leicht heraus. Aber mit einfachen Tipps und Schritten, können Sie alle Unordnung durch frische Flecken oder alte ohne professionelle Hilfe reinigen und hier sind einige:

ESSIG WASSER

Essig ist ein Alleskönner! Es ist notwendig für jedes Haus, eine Dose weißen Essig zu haben, der seine Nutzen und Vorteile im Auge behält. Wenn Sie einen Fleck frisch oder alt haben, kann Essig, der im Wasser verdünnt wird, den Trick machen. Wenn Ihr Fleck wirklich alt ist, können Sie konzentrierten Essig verwenden. Saugen Sie den Fleck einfach ab, um Staub zu entfernen, und geben Sie Essig darauf. Lassen Sie den Fleck vollständig einweichen. Wenn der Essig nach einigen Stunden trocknet, gießen Sie wieder Essig darüber und fügen Sie dieses Mal ein trockenes Papiertuch hinzu und drücken Sie es fest. Der ganze Essig sollte im Papiertuch aufgesogen werden. Wiederholen Sie dies und am Ende, verwenden Sie einfach Wasser 1-2 mal. Der Fleck sollte sich am Ende komplett lösen.

BIER

Wenn Sie Bier oder zu Hause haben, können Sie es verwenden, um nicht so alte Flecken von den Teppichen und Teppichen zu entfernen. Einfach den Fleck abtupfen, wenn er frisch und großzügig mit Bier besprüht wird. Lassen Sie es 30 Minuten lang wirken und tupfen Sie es mit einem Taschentuch ab. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Fleck vollständig entfernt ist.

SOAPY ESSIG WASSER

Wenn Sie feststellen, dass Ihr alter Fleck beim ersten Versuch noch nicht verschwunden ist, sollte dieser Trick definitiv funktionieren. Dies gilt sowohl für frische als auch für alte Flecken. Wenn der Fleck frisch ist, sprühen Sie etwas klares Wasser darauf und tupfen Sie es mit einem Papiertuch ab. Nun fügen Sie ½ Esslöffel Seifenflüssigkeit in eine Sprühflasche, gefolgt von 1 Tasse Essig. Schütteln Sie die Seifenlösung vorsichtig und sprühen Sie sie auf den Fleck. Lassen Sie es eine Stunde lang arbeiten und sprühen Sie klares Wasser darauf. Blot es mit Papiertuch und wiederholen, bis der gesamte Seifenrückstand ablöst. Am Ende, wenn Ihr Teppich oder Teppich ist hell, können Sie etwas Maisstärke oder Backpulver bestreuen, um die Feuchtigkeit aufsaugen und trocknen Sie den Teppich schnell. Vakuum ist erforderlich.

MEHR: 40 Möglichkeiten, Zitronenschalen wiederzuverwenden.

BACKEN VON SODA-LÖSUNG VON SODA + VINEGAR

Backpulver wirkt Wunder bei der Beseitigung aller Arten von Flecken. Wenn der Fleck alt ist, sprühen Sie etwas Wasser darauf und streuen Sie Backpulver großzügig; während, wenn der Fleck frisch ist, Sie Backpulver direkt hinzufügen können. Vakuum nach 30 Minuten. Jetzt machen Sie die Seifenessiglösung wie oben erwähnt und sättigen Sie den Fleck damit. Nehmen Sie eine kleine Zahnbürste und sanft schrubben Sie den Bereich in kleinen Kreisen sanft, da Sie Ihren Teppich oder Teppich nicht verderben wollen. Jetzt sprühen Sie sauberes Wasser darauf und weichen Sie es mit einem Handtuch ein. Legen Sie das Handtuch darauf und halten Sie etwas Schweres, um die Oberfläche vollständig aufzublähen. Entfernen Sie das Handtuch nach 30 Minuten und lassen Sie den Teppich an der Luft trocknen.

RASIERSCHAUM

Rasiercreme wirkt Wunder auf klebrigen Flecken wie Öl, Fett, Saft und anderen klebrigen Lebensmittelflecken. Einfach eine Rasiercreme (die in eine Dose kommt) auf die fleckige Stelle geben, 10 Minuten einwirken lassen und mit einem feuchten Schwamm sanft abtupfen. Eine andere Methode ist, den Bereich sanft mit Zahnbürste und Rasierschaum zu schrubben. Lassen Sie es trocknen und schrubben Sie es dann mit einem weichen, feuchten Tuch ab.

Maisstärke: Fand einige Tintenflecken auf dem Teppich. Mischen Sie 1 Löffel Maisstärke in Wasser und machen Sie eine dicke Paste. Verbreiten Sie die Paste auf die eingefärbte Stelle und lassen Sie es für ein paar Minuten. Entferne es langsam und du wirst die Tintenspuren auf deinem Teppich nicht mehr sehen. Maisstärke wird auch zum Aufsaugen von Öl und fettigen Flecken verwendet.

Rasierschaum: Die Saftflecken auf dem Teppich können mit Rasiercreme leicht entfernt werden. Spritzen Sie einige Rasiercreme auf die betroffene Stelle und wischen Sie sie in einigen Sekunden mit einem feuchten Schwamm oder Tuch ab. Die Änderung wird gesehen werden. Es kann auch verwendet werden, um mit den öligen und fettigen Flecken fertig zu werden.

Ammoniak: NH4, der chemische Name für Ammoniak, kann verwendet werden, um die Flecken auf Teppichen und Polstern zu entfernen. Nehmen Sie 1/2 Tasse Ammoniak in 2 Liter warmem Wasser und rühren Sie richtig. Schwamm das Material in der Mischung auf und lasse es vollständig trocknen. Die chemischen Eigenschaften von Ammoniak hätten diese Flecken vollständig bearbeitet.

Backsoda: Backpulver kann schnell verwendet werden, um Erbrochenes oder Urinflecken vom Teppich zu entfernen. Reinigen Sie in der Anfangsphase so viel wie möglich, streuen Sie etwas Backpulver auf den betroffenen Bereich. Pat es mit Papiertuch und lassen Sie es vollständig trocknen. Backpulver wird die unordentliche Stelle reinigen, desinfizieren und desodorieren.

Zahnbürste: Die weiche zarte Bürste ist eine große Hilfe beim Schrubben sowie beim Entfernen der Flecken. Streuen Sie das Fleckentfernungsmittel auf die Zahnbürste und reiben Sie die Flecken sanft ein, bis sie verschwunden sind.

Eiswürfel: Haben Sie nichts davon als Anti-Fleck-Produkt gehört? Probieren Sie es auf dem harten Kaugummi aus, der versucht, einen festen Platz auf Ihrem Teppich einzunehmen. Frieren Sie das Zahnfleisch zuerst mit Eiswürfeln in einer Plastiktüte ein, kratzen Sie es mit einem Buttermesser ab und tupfen Sie es mit einer trockenen Reinigungsflüssigkeit ab.

Die oben genannten sind einige der hausgemachten Heilmittel, die in allen Haushalten leicht verfügbar sind. Diese Produkte sind die bewährten und wir möchten, dass unsere Leser ihre Erfahrungen mit uns teilen, wenn sie eines dieser Produkte als Anti-Fleck-Entfernung verwendet haben.