LEBENSMITTEL, DIE IHNEN SCHLAFEN

Manche Menschen haben Probleme beim Einschlafen. Andere können nicht einschlafen. Und dann gibt es die Leute, die Schwierigkeiten haben, das Leben "aus" zu machen und sich zu einer vernünftigen Stunde ins Bett zu legen. Was auch immer der Grund ist, du bist nicht allein! Eine gute Nachtruhe ist sehr wichtig für Ihre Gesundheit. Es hilft Ihnen, glücklicher zu sein, Ihr Gehirn scharf zu halten, Ihr Immunsystem zu stärken, Ihre Taille zu trimmen, Ihre Haut zum Leuchten zu bringen und das Risiko von Bluthochdruck und Herzkrankheiten zu senken. Wenn Sie Probleme beim Schlafen haben, kann es eine sehr einfache Lösung geben. Bestimmte Nahrungsmittel können Ihre Chancen auf einen erfolgreichen Schlaf der Nacht stark erhöhen. Hier sind die besten Lebensmittel, die Ihnen beim Schlafen helfen:

MANDELN

Mandeln sind eine gute Quelle für Magnesium, das sowohl den Schlaf als auch die Muskelentspannung fördert. Mandeln liefern genügend Protein, um den Blutzuckerspiegel im Schlaf zu stabilisieren. Sie helfen auch Ihrem Körper von Ihrem Alarm Adrenalin-Zyklus zu Ihrem Rest-und Verdauungszyklus zu wechseln. Essen Sie nur eine Handvoll trocken geröstete Mandeln oder einen Esslöffel Mandelbutter mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen, um schneller einzuschlafen.

BANANEN

Bananen sind perfekte Superfrüchte, die mit Kalium und Magnesium gefüllt sind. In der Tat sind Magnesium-Mangel mit Restless-Leg-Syndrom und nächtlichen Muskelkrämpfen, zwei Bedingungen, die sicherlich Ihren Schlaf beeinträchtigen können. Machen Sie es sich zum Ziel, täglich eine Banane zu essen, um zu sehen, ob das Ihren Schlafproblemen hilft.

HONIG

Bio-Honig ist ein wahres Wundermittel, um direkt vor dem Schlafengehen zu essen. Ein Löffel vor dem Schlafengehen oder mit Kamillentee gemischt könnte Ihnen einen erholsamen Schlaf geben.

GRÜNER SALAT

Ein Salat mit Abendessen könnte Ihre Schlafenszeit beschleunigen, da Salat Lactucarium enthält, das beruhigende Eigenschaften hat und das Gehirn ähnlich wie Opium beeinflusst. Sie können dieses Gebräu auch probieren: 15 Minuten lang drei bis vier große Salatblätter in einer Tasse Wasser köcheln lassen. Vom Herd nehmen, zwei Zweige Minze hinzufügen und kurz vor dem Schlafengehen trinken.

MEHR: Beste natürliche Getränke für einen erholsamen Schlaf.

WALNÜSSE

Walnüsse sind eine gute Quelle für Tryptophan, eine schlaffördernde Aminosäure, die zur Bildung von Serotonin und Melatonin beiträgt, dem Hormonhaushalt, der die Schlaf-Wach-Zyklen bestimmt. Walnüsse enthalten ihre eigene Melatoninquelle, die Ihnen helfen kann, schneller einzuschlafen.

FISCH

Wann immer meine Mama Fisch zum Mittagessen macht, konnte ich nicht widerstehen, am Nachmittag zu schlafen! Der Mittagsschlaf wird sicherlich länger als gewöhnlich. Fische sind reich an Tryptophan, einem natürlichen Beruhigungsmittel, mit Garnelen, Kabeljau, Thunfisch und Heilbutt, die die höchsten Werte haben, sogar mehr als die Türkei. Die meisten Meeresfrüchte, besonders Thunfisch, enthalten viel Vitamin B6, das Ihr Körper benötigt, um Melatonin und Serotonin herzustellen. Serotonin ist ein Neurotransmitter, der die Entspannung fördert; Melatonin ist ein Hormon, das den Schlaf fördert.

MILCH

Milch ist reich an Melatonin-förderndem Kalzium und eine Anzahl von Studien findet, dass Kalziummangel mit schlechter Schlafqualität verbunden ist. Es mag also etwas zu diesem alten Sprichwort geben, dass ein Glas warmer Milch Ihnen schließlich helfen wird zu schlafen

REIS

Weißer Reis weist einen hohen glykämischen Index auf, so dass das Essen die Einschlafzeit erheblich verkürzt. Besonders Jasminreis bringt schneller die Augen! Größere Mengen an Insulin, die durch Mahlzeiten mit hohem GI ausgelöst werden, wie Reis, erhöhen das Verhältnis von Schlaf-induzierendem Tryptophan relativ zu anderen Aminosäuren im Blut, wodurch proportional mehr ins Gehirn gelangt.