TEAS, um jede Art von Schmerzen zu erleichtern

Schmerz kann fast jederzeit und überall erlebt werden. Schwere des Schmerzes sagt uns, ob wir einen Schmerzkiller brauchen oder nicht. Konsumierende Schmerzmittel sind von Paracetmol zu höher dosierten verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln geworden. Diese Medikamente wirken sofort, haben aber Nebenwirkungen, egal was passiert. Je höher die Konzentration und Dosierung, desto höher ist das mit Nebenwirkungen verbundene Risiko.

Wenn die Schmerzen nicht sehr schwer sind, ist es nicht zwingend erforderlich, Medikamente zu konsumieren. Es gibt viele andere Hausmittel, die Sie versuchen könnten. Hier sind die Top-Tees, die Sie konsumieren können, um den Schmerz zu lindern:

GRÜNER TEE

Grüner Tee ist ein Allround-Tee, der für eine Reihe von Beschwerden von Vorteil ist. Grüner Tee kann aktiv Arthritis Schmerzen, Entzündungen und Schmerzen aufgrund von Muskelkater nach dem Training reduzieren. Dies liegt daran, dass grüner Tee einen Wirkstoff enthält - EGCG (Epigallocatechingallat), der ein starker Catechin ist. Es funktioniert, um die Produktion bestimmter entzündlicher Chemikalien im Körper zu stoppen.

Um diesen Tee zu machen, geben Sie einen Esslöffel grüne Teeblätter auf 1 Tasse Wasser und kochen Sie es. 10 Minuten köcheln lassen und dann die Flamme ausstellen. Überanstrengen und konsumieren. Sie können auch Honig und Zitrone hinzufügen, wenn Sie es wünschen.

VALERISCHER TEE

Baldrianwurzel wirkt als Entspannungsmittel und lindert chronische Nervenschmerzen. Auch gut für Muskelkrämpfe. Das Kraut enthält ätherische Öle, die die Muskeln entspannen und die Spannung lockern.

Dieser Baldrian-Tee kann zubereitet werden, indem 1 Teelöffel getrockneter Baldrianwurzel in 1 Tasse heißem Wasser für 10 Minuten eingeweicht wird. Abseihen und warm servieren. Trinken Sie dies jeden Morgen, bis Sie von den Schmerzen befreit sind.

MEHR: BESTE 15 HEIMAUSRÜSTUNGEN MIT TEA.

FENGREEK TEE

Bockshornklee ist seit langem für seine schmerzlindernden Eigenschaften bekannt. Es ist ein Allround-Tee wie grüner Tee, der verwendet wird, um eine Reihe von Beschwerden zu heilen und zu behandeln. Bockshornklee-Tee kann verwendet werden, um Schmerzen im Zusammenhang mit Verstauchungen und Kopfschmerzen zu behandeln. Bockshornklee Samen können auch helfen, Ischias Schmerzen zu reduzieren, dank seiner entzündungshemmenden Vorteile. Es lindert auch rheumatoide Arthritis und Gichtschmerzen.

Um diesen Tee zu machen, benötigen Sie 1-2 Esslöffel Bockshornkleesamen und 2 Tassen Wasser. Bockshornkleesamen in 2 Tassen Wasser einweichen und 2 Stunden ziehen lassen. Kochen Sie es bei niedriger Flamme und lassen Sie es 15 Minuten köcheln lassen. Den Tee abseihen und verzehren.

KIRSCHTEE

Cherry-Tee ist ein solches Getränk, das jeder im Gegensatz zu den meisten Kräutertees ohne jeden zweiten Gedanken konsumieren wird. Kirschen enthalten Wirkstoffe wie Anthocyane, die ihm die attraktive und satte rote Farbe verleihen. Diese Verbindung ist entzündungshemmend und hemmt Schmerzen Enzyme wie die meisten Schmerzmittel. Kirschen haben die höchsten schmerzlindernden Eigenschaften und sind vorteilhaft für Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis.

Um diesen Tee zu machen, würfel einige frische Kirschen und entkernen sie, etwa eine halbe Handvoll. Die Kirschen in 1 ½ Tasse Wasser geben und auf mittlere Flamme stellen. Lassen Sie es 15 Minuten köcheln und schalten Sie die Flamme aus. Keine Notwendigkeit, die Kirschen zu belasten, Sie können sie im Wasser selbst zerquetschen oder wenn Sie die klumpige Beschaffenheit im Tee nicht mögen, mischen Sie sie, um sich gründlich zu integrieren. Verbraucht warm.

SCHWARZER TEE

Quercetin ist ein Bioflavonoid, das entzündungshemmende Wirkungen hat. Schwarzer Tee ist reich an diesem Bioflavonoid und soll Schmerzen im Zusammenhang mit Prellungen und Arthritis lindern. Schwarzer Tee ist reich an Koffein, also sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie es zur Routine machen.

Um diesen schwarzen Tee zu machen, geben Sie 1 Teelöffel Schwarzteeblätter in 1 Tasse Wasser. Setzen Sie es auf niedrige Flamme und lassen Sie es 5-10 Minuten köcheln lassen. Schalten Sie die Flamme aus und lassen Sie den Tee abkühlen. Strain und fügen Sie etwas Zitrone hinzu. Verbraucht warm.

Vorsicht: Es gibt viele weitere Kräutertees, die Sie ausprobieren können - dies sind nur einige der beliebtesten. Vergessen Sie nicht, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie einen neuen Kräutertee in Ihre Ernährung integrieren.