Wie man Aloe Vera Öl mit Vorteilen und Verwendungen macht

Aloe Vera ist der Gott der pflanzlichen Heilmittel, da es fast alles und jedes heilen kann (beachten Sie, milde Gesundheit und Hautprobleme). Aloe Vera ätherisches Öl wird für eine Reihe von gesundheitlichen Problemen verwendet und dieser Artikel konzentriert sich auf seine Vorteile und Anwendungen. Aloe Vera ätherisches Öl ist jedoch kein reiner Ölextrakt, stattdessen werden die Gelextrakte mit einem Trägeröl vermischt, um ätherisches Öl herzustellen. Wenn Sie dieses Öl nirgends in den Geschäften oder online finden können, können Sie eines zu Hause machen:

REZEPT:

WÄRMEMETHODE: Um Aloe Vera Öl zu machen, benötigen Sie ½ Tasse frisches Aloe Vera Gel und ½ Tasse Kokosnussöl. Aloe Vera Gel in ein Gefäß geben und mit einer Gabel oder einem Löffel gut zerdrücken, bis keine Klumpen mehr sichtbar sind. Fügen Sie jetzt Kokosöl hinzu und mischen Sie es gut. Stellen Sie den Behälter auf einen doppelten Kessel und erhitzen Sie ihn auf einer mittleren Flamme für 10-15 Minuten unter gelegentlichem Rühren. Gießen Sie das Aloe Vera Öl in eine dunkle Flasche und kühlen Sie es ab. Geben Sie 2 oder 3 Tropfen Ihres ätherischen Lieblingsöls zu den oben genannten Zutaten und mischen Sie gut.

NO-HEAT-METHODE: Um dieses Aloe Vera-Öl herzustellen, nehmen Sie ein frisches Aloe Vera-Blatt und wischen Sie es sauber. Schneiden Sie die Dornen auf beiden Seiten des Blattes und machen Sie es in sehr kleine Stücke. Nehmen Sie die geschnittenen Aloe Vera Stücke und lagern Sie sie in einer dunklen Flasche und füllen Sie sie mit Kokosöl oder einem anderen Trägeröl, bis sie vollständig eingetaucht ist. Fügen Sie einige Tropfen ätherische Öle hinzu. An einem kühlen, dunklen Ort für 2 Monate aufbewahren. Strain und Ihr hausgemachtes Aloe Vera Öl ist fertig!

Aloe Vera Öl hat einen starken Geruch, so fügen Sie einige Tropfen ätherischer Öle wie Rose, Jasmin oder Pfefferminze als zusätzliche Vorteile hinzu.Hausgemachtes frisches Aloe Vera Gel und Saft Rezept.

LEISTUNGEN:

REINE HAUT

Aloe Vera ätherisches Öl beruhigt die Haut, spendet Feuchtigkeit, pflegt sie und beschleunigt die Regeneration von neuem Hautgewebe. Dieses Öl ist vorteilhaft für Sonnenbrand, Blasen, Insektenstiche, allergische Reaktionen, leichte Verbrennungen, Entzündungen und mehr. Menschen, die auch empfindliche Haut haben, können Aloe Vera ohne Probleme oder Sorgen verwenden.

ANTIALTERUNG

Aloe Vera ätherisches Öl gilt als Anti-Aging, da es eine reiche Quelle von Nährstoffen wie Vitamin A, B, C und E ist, die Ihre Haut nährt. Außerdem enthält das Öl Polysaccharide, die die Regeneration der Haut stimulieren. Top Hausmittel mit Aloe Vera.

GESUNDES HAAR

Aloe Vera ätherisches Öl hat große Haar Vorteile. Es kann Schuppen vorbeugen und behandeln, juckende Kopfhaut, macht das Haar glänzend und fördert auch das Haarwachstum. Außerdem kann Aloe Vera Öl helfen, den pH-Wert Ihrer Kopfhaut zu erhalten, der für gesünderes Haar benötigt wird.

VERWENDET:

SOFTER LIPPEN

Mischen Sie 1 Esslöffel grob gepulverten Reis mit genügend Aloe Vera Öl, um eine Paste zu machen. Reiben Sie dieses hausgemachte Peeling sanft für 5 Minuten auf Ihren Lippen und spülen Sie es anschließend mit kaltem Wasser ab. Verwenden Sie dieses Lippenpeeling einmal pro Woche.

HAARWUCHS

Massieren Sie das Aloe Vera Öl sanft auf die Kopfhaut und lassen Sie es über Nacht einwirken. Fügen Sie Ihrem Aloe Vera Öl einige Tropfen ätherisches Öl wie Lavendelöl hinzu und verwenden Sie es für das Haarwachstum. Am nächsten Morgen waschen Sie Ihre Haare mit einem sanften Shampoo. Dies kann zweimal pro Woche für bessere Ergebnisse durchgeführt werden. Hausgemachte beste 5 Aloe Vera Haarmasken für gesundes Haarwachstum.

ANTIALTERUNG

Um diese Anti-Aging Maske herzustellen, benötigen Sie Aloe Vera Öl und 1 Esslöffel Haferflocken. Nehmen Sie das Haferflockenpulver in eine Schüssel, fügen Sie ½ Teelöffel Wasser hinzu und mischen Sie es mit Pulver. Sie erhalten eine dicke Paste, die nicht leicht zu verteilen ist. Nun fügen Sie Aloe Vera Öl nach und nach hinzu, bis Sie eine streichfähige Konsistenz erhalten. Tragen Sie diese auf Gesicht und Hals auf und waschen Sie sie nach 30 Minuten ab.

GUM-KRANKHEIT

Aloe Vera-Öl kann zur Behandlung von Zahnfleischerkrankungen verwendet werden. Nehmen Sie einfach etwas Öl und massieren Sie es für einige Minuten auf Ihrem Zahnfleisch. Alternativ können Sie einige Tropfen dieses Öls auf die Zahnbürste geben und Ihr Zahnfleisch damit putzen.