Vorteile und Anwendungen von 10 besten ätherischen Ölen für die Hautpflege

1Lavendel ätherisches Öl:

Ein großartiges Öl für alle Hauttypen und Bedürfnisse. Dieses Öl riecht fantastisch, hilft Ihnen, sich zu entspannen. Es hat antimykotische, entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Es hilft bei der Erzeugung der Hautzellen als Ergebnis ist es ideal für reife Haut, Sonnenflecken und Narben. Lavendel hat auch die Fähigkeit, straffe, juckende Haut zu lindern und vor Umwelteinflüssen wie UV-Strahlung und Umweltverschmutzung zu schützen, die beide eine vorzeitige Alterung verursachen.

Benutzen: Mischen Sie es mit fast einem Trägeröl oder mischen Sie eine kleine Menge in Ihre Tages- und Nachtcreme. Es kann Badewasser hinzugefügt werden, um eine beruhigende Wirkung auf die Haut zu haben. Nicht direkt auf der Haut anwenden. Bitte konsultieren Sie den Arzt, bevor Sie ätherisches Öl verwenden.

2Orange ätherisches Öl:

Orange ätherisches Öl ist auch sehr vorteilhaft für die Bekämpfung von Alterungserscheinungen wie Falten und dunkle Flecken, da es die Produktion von Kollagen fördert.

Benutzen: Sie können eine sehr kleine Menge Orangenöl zusammen mit einem Trägeröl auf Ihr Gesicht auftragen, aber stellen Sie zuerst sicher, einen Hauttest zu machen, um irgendwelche negativen Reaktionen zu vermeiden. Vermeiden Sie Sonnenlicht oder UV-Strahlen für bis zu 12 Stunden nach dem Auftragen des Produkts.

3Neroli ätherisches Öl:

Dieses Öl eignet sich hervorragend für den empfindlichen und fettigen Hauttyp. Es hilft, die schlaffe Haut zu straffen. Es enthält eine natürliche Chemikalie namens Citral, die hilft, Zellen zu regenerieren, als Folge davon, dass es gut bei der Verringerung von Dehnungsstreifen wirkt. Es ist ideal für ölige, empfindliche und reife Haut. Hilft, die Feuchtigkeit der Haut auszugleichen und Dehnungsstreifen gut zu verhindern und zu heilen.

Zu verwenden: Verdünnen Sie es mit Trägeröl und benutzen Sie dann als ein Körpermassageöl.

4Ylang Ylang ätherisches Öl:

Sie werden sich einfach in seinen reichen blumigen Duft verlieben. Es eignet sich hervorragend für alle Hauttypen und der Hauptvorteil ist die Kontrolle der Ölproduktion und die Minimierung von Ausbrüchen. Hilft, Hautzellen zu regenerieren, feine Linien zu glätten und die Elastizität der Haut zu verbessern. Ein weiteres großartiges ätherisches Öl für jeden Hauttyp.

5Teebaum Ätherisches Öl :

Eines der besten Öle zur Behandlung von zu Akne neigender Haut. Es enthält actibacterial Eigenschaften, die helfen, die Akne verursachenden Bakterien abzuwehren. Regelmäßige Verwendung von Teebaumöl hilft, die Ölproduktion zu regulieren, da es das Auftreten von Ausbrüchen verringert. Seine antibakteriellen Eigenschaften helfen, Akne verursachende Bakterien abzuwehren und die Wundheilung zu unterstützen.

Benutzen: Mischen Sie 2 Tropfen mit 8 Tropfen Traubenkernöl und tragen Sie es mit einem Wattestäbchen auf, um Akne loszuwerden. Sie können eine Wattestäbchen- oder Wattebauschauflage auch einfach mit dem Öl sättigen und dann betroffene Bereiche überstreichen. Möglichkeiten, Teebaumöl für Schönheit, Gesundheit und zu Hause >> zu verwenden

6Rosenöl:

Rosenöl wird wegen seiner großen Vorteile von vielen Schönheitsfirmen verwendet. Es wirkt hervorragend auf der trockenen Haut. Hilft bei der Verfeinerung der Hautstruktur und des Hauttonus und kann bei der Behandlung von Hauterkrankungen wie Psoriasis und Dermatitis hilfreich sein. Rosenöl ist ein beruhigendes Öl für empfindliche Haut und wirkt schnell beruhigend beruhigend.

Benutzen: Die antimikrobiellen und aromatherapeutischen Vorteile allein sind ein guter Grund, ein paar Tropfen in Ihre DIY-Lotionen und Cremes zu setzen. Wenn Sie unter Akne leiden, versuchen Sie, einen Tropfen reinen ätherischen Rosenöls auf Flecken zu tupfen.

7Zitronengras ätherisches Öl -

Lemongrass ätherisches Öl ist ein erstaunlicher Hauttoner und hat Anti-Aging-Eigenschaften, die dazu beitragen, die Haut straff zu halten. Es entgiftet Ihre Haut und reduziert feine Linien und Fältchen. wirkt adstringierend, wenn es auf die Haut aufgetragen wird. Dies hilft, die Poren zu minimieren, die Ölproduktion zu kontrollieren und eine vorübergehende hautstraffende Wirkung zu erzielen.

Benutzen:Lemongrass Essential Oil kann mit anderen Massageölen oder mit Cremes und Lotionen für Hautinfektionen und -nahrung gemischt werden.

8Kurkuma ätherisches Öl -

Zu verwenden: Mischen Sie das ätherische Öl mit Kokosnussöl, um Hautprobleme zu bekämpfen. Tragen Sie vor dem Schlafengehen nach der Reinigung eine zentimetergroße Menge Öl auf die Haut auf.Machen Sie Kurkumaöl zu Hause >>

9Zitronenöl:

Hilft, dunkle Flecken aufzuhellen sowie das Auftreten von Linien und Falten zu verhindern und zu reduzieren. Ein Spritzer Zitrone reicht aus, um Ihren matten Teint aufzuhellen. Seine säurehaltigen Eigenschaften helfen dabei, die Haut zu reinigen.

Benutzen: Fügen Sie 1 oder 2 Tropfen ätherisches Öl zu einem Teelöffel des von Ihnen gewählten Trägeröls hinzu und mischen Sie gut. Nicht direkt auf der Haut anwenden. Bitte konsultieren Sie den Arzt vor der Verwendung. Vermeiden Sie Sonnenlicht oder UV-Strahlen für bis zu 12 Stunden nach dem Auftragen des Produkts.

10Basilikum ätherisches Öl:

Basilikumöl wird topisch verwendet und in die Haut einmassiert. Es verbessert den Glanz der matt aussehenden Haut.

Benutzen: Sie können es auch zu einem Diffusor oder Brenner mit Wasser hinzufügen. Es kann für Aromatherapie verwendet werden, gemischt mit einem Trägeröl, um Massageöl zu reinigen oder als Badeöl zu verwenden.

Vorsicht: Vor dem Auftragen auf das gewünschte Gebiet mit Trägeröl verdünnen. Halten Sie ätherische Öle von Kindern fern. Wenn Sie schwanger sind, stillen, Medikamente einnehmen oder einen medizinischen Zustand haben, konsultieren Sie einen Arzt vor der Verwendung von ätherischen Ölen.

Lager: An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.