GUTE HAUTPFLEGE HABITES FOLGEN

Unsere Haut wird oft harten UV-Sonnenstrahlen, Staub- und Luftverschmutzung, aggressiven Chemikalien und Umwelteinflüssen ausgesetzt. Im Laufe der Zeit kann dies erhebliche Schäden an Ihrer Haut verursachen und zu verschiedenen Anzeichen vorzeitiger Hautalterung führen, wie z. B. Falten, Fältchen und ein mattes Hautbild. Jeder kennt mindestens eine Frau mit scheinbar perfekter Haut. Jedes Mal, wenn du ihr strahlendes Gesicht siehst, denkst du, Wie macht sie es? Welche Produkte benutzt sie? Welche Verfahren wird im Salon durchgeführt? Nun, das Geheimnis einer solchen strahlenden und gesunden Haut ist eine gute Hautpflege! Möchten Sie die geheimen Hautpflege-Gewohnheiten dieser schönen Damen wissen? Lesen Sie weiter um zu wissen:

TONER

Toner hilft dabei, den natürlichen pH-Wert Ihrer Haut wiederherzustellen, wodurch Ihre Haut widerstandsfähiger gegen Bakterien und Mikroorganismen wird. Es hilft auch, Ihre Haut von Staub, Verschmutzung und Verunreinigungen zu reinigen. Es ist besonders wichtig für fettige und Akne neigende Haut. Wenn Sie einen natürlichen Toner verwenden möchten, ist nichts besser als reines Rosenwasser, das feuchtigkeitsspendende, klärende und energetisierende Eigenschaften hat.

GESUNDE ERNÄHRUNG

Ihre Haut hat eine natürliche Barriere, um Feuchtigkeit zu speichern, und essentiell dafür ist Omega-3-Fettsäure. Leinsamen auf Ihrem Salat oder sogar Walnüsse sind ein sofortiger Schub für Ihre Omega-3-Fettsäuren und erhöhen somit die Fähigkeit Ihrer Haut, Feuchtigkeit aufzunehmen. Achten Sie darauf, eine Diät mit wenig Lebensmitteln mit hohem glykämischen Index zu essen.

REINIGUNG

Regelmäßige Reinigung ist ein Muss für Ihre Haut. Ihre Haut wird durch den Staub und die Luftverschmutzung verschmutzt. Es kann zu verstopften Poren kommen, die zu Akne führen. Poren können aufgrund der Öl-Sekretion aus den Talgdrüsen verstopft sein. Wenn Sie Ihr Gesicht reinigen, wird es den ganzen Schmutz und Schmutz von Ihrem Gesicht entfernen. Ihre Poren werden sich öffnen und Sie werden sich frisch fühlen, wenn Sie eine frische Haut haben.

DETOX

Regelmäßige Entgiftung Ihrer Haut ist sehr wichtig. Da Toxin eine Art von Verunreinigungen in Ihrem Blut ist, ist die Ausscheidung dieses Toxins dringend erforderlich. Trinken Sie jeden Morgen ein Glas warmes Wasser mit Zitronensaft im leeren Magen, um Ihren Körper auf natürliche Weise zu entgiften.

AUGENCREME

Eine Augencreme kann helfen, Feuchtigkeit zu spenden, zu hydratisieren, auszublähen, dunkle Augenringe zu reduzieren, das Auftreten von Falten zu minimieren und den Bereich unter der Augenpartie vorübergehend zu straffen. Wenn man bedenkt, dass die Augenpartie als erstes Zeichen des Alterns zeigt, ist es wichtig, auf Ihre Augen richtig aufzupassen. Zuerst müssen Sie alle Ihre Augen Make-up entfernen. Tragen Sie vor dem Schlafengehen eine Augencreme auf.

FEUCHTIGKEIT

Die besten Zeiten, um zu befeuchten, sind direkt nachdem Sie aus der Dusche und kurz bevor Sie zu Bett gehen. Vermeiden Sie Lotionen mit starken Düften und stellen Sie sicher, dass Sie eine Feuchtigkeitscreme finden, die sanft genug für den täglichen Gebrauch ohne Reizung ist.

Sonnencreme

Viele Menschen verwenden Sonnencreme nur an sonnigen Tagen oder beim Strandbesuch. Aber die Wahrheit ist, dass wir unsere Haut schützen müssen, selbst wenn wir ein Auto fahren, in einem Flugzeug fliegen oder sogar am Abend. Es ist die tägliche UV-Belastung, die zu den sichtbaren Zeichen des Alterns beiträgt. Ein Breitspektrum-Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von 30 oder mehr ist das Beste.

TIE A BUN VOR SCHLAFEN

Bürsten Sie Ihr Haar und flechten Sie es oder stecken Sie es in ein Brötchen, um Knoten und Verfilzungen am Morgen zu vermeiden. Es wird Ihnen helfen, Ihre Haare von Ihrem Gesicht zu halten, während Sie schlafen. Haar enthält Öle und Schmutz, die auf Ihr Gesicht gelangen und Pickel und Akneausbrüche verursachen können.