APPLE CIDER ESSIG FÜR PFERDE

Halsschmerzen sind ein erstes Anzeichen für bevorstehende Erkältung, Fieber, bakterielle Infektion oder sogar Halsentzündung. Es tritt normalerweise im Winter oder Übergang zwischen den Jahreszeiten auf. Apfelessig ist eine stark saure Lösung, die oft beim Kochen und Reinigen verwendet wird. Es ist jedoch auch beliebt als Mittel gegen Halsschmerzen bei Erkältungen oder Halsentzündungen. Die antibakteriellen Eigenschaften von Essig können helfen, Infektionen im Hals zu neutralisieren, die Schmerzen verursachen. Hier sind einige Möglichkeiten, Apfelessig für Halsschmerzen zu verwenden:

GURGELN

Weg 1: Nehmen Sie bis zu 2 EL. von ACV in so wenig wie einer halben Tasse Wasser. Gargle mit dieser Mischung ein- oder zweimal pro Stunde und schlucke das Gurgeln, wenn du fertig bist. Sie können das Gurgeln so stark mischen, wie Sie möchten, aber trinken Sie nach jedem Gurgeln immer klares Wasser, um den Essig durch das System zu spülen, damit er nicht in Kontakt mit empfindlichen Bereichen bleibt.

Weg 2: In einem Glas mit warmem Wasser, 1 Esslöffel Apfelessig und 1 Teelöffel Salz auflösen. Gurgeln mit dieser Mischung. Wiederholen Sie mehrmals am Tag.

Hinweis: Schlucken Sie die Mischung nicht und spülen Sie den Mund jedes Mal nach dem Gurgeln.

GETRÄNK

Rezept 1: Mischen Sie einen Teelöffel Apfelessig, 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer und drei Teelöffel Honig in einem Glas warmen Wasser für ein einfaches Elixier. Alle drei Zutaten wirken zusammen, um zu heilen. Apfelessig und Honig haben antibakterielle Eigenschaften, und das Capsaicin in Peperoni hilft, Schmerzen zu lindern.

Rezept 2: Fügen Sie einen Teelöffel Apfelessig und je einen Teelöffel Zitronensaft und Honig in eine Tasse warmes Wasser und trinken Sie es langsam. Mach das zwei- oder dreimal am Tag. Bald werden Sie Erleichterung von den Schmerzen und Entzündungen bekommen.

TEE

Rezept 1: Nehmen Sie 1 Tasse Pfefferminztee und fügen Sie 1 Esslöffel Apfelessig dazu. Gurgeln Sie mit dieser Mischung für einige Male. Wiederholen Sie dies bei Bedarf.

Rezept 2: Fügen Sie einen Esslöffel getrocknete Eibischwurzel zu einer Tasse kochendem Wasser und steile es für etwa eine halbe Stunde. Die Lösung abseihen, etwas Honig und 2 Esslöffel Apfelessig hinzufügen und trinken. Sie können drei Tassen dieses Kräutertees an einem Tag haben.

MUNDSPÜLUNG

Ein weiterer guter Halsschmerzen Heilmittel ist 1 Tasse Weizengras-Saft mit 3 Esslöffel Apfelessig gemischt. Ein schnelles Spülen und Spucken mit dieser chlorophyllreichen Flüssigkeit verhindert das Wachstum von Bakterien und lindert Schmerzen im Halsbereich. Dieser Saft wird für fünf Minuten im Mund gehalten und soll helfen, geschwächtes Zahnfleisch zu revitalisieren und Zahnschmerz und Halsschmerzen zu stoppen.