BESTE ZEITEN, WASSER ZU TRINKEN

Die meisten Leute werden dir sagen, dass sie nicht genug Wasser trinken. Trinkwasser ist essentiell für Gesundheit, Schönheit und Langlebigkeit. Wir alle wissen, dass Hydration der Schlüssel für eine gute Gesundheit ist, aber ebenso wichtig ist es, den Wasserverbrauch genau zu bestimmen. Es geht nicht darum, wie viel Wasser du trinkst, es geht darum, wann du es trinkst! Das Trinken von moderater Wassermenge zu korrekten Zeiten kann sogar noch vorteilhafter sein, als 8 Gläser Wasser zu ungewöhnlichen Zeiten zu trinken. Hier sind die besten Zeiten, Wasser für eine gesunde und hydratisierte Sie zu trinken:

NACH DEM AUFWACHEN

Versuchen Sie nach dem Aufwachen, mindestens 2 volle Gläser Wasser in Ordnung zu bringen um deine inneren Organe zu aktivieren. Sie können auch von der Nacht zuvor dehydriert werden, so kann dies dazu beitragen, Sie mit einigen Flüssigkeiten sowie. Es ist am besten zu schlürfen und nicht zu tuckern, und wenn zwei sich zu sehr anfühlen, trink einfach einen.

VOR DEM ESSEN

Trinken Sie ein Glas Wasser 30 Minuten vor einer Mahlzeit zu Hilfe bei der Verdauung. Trinken Sie eine Stunde nach dem Essen Wasser, damit der Körper die Nährstoffe aufnehmen kann.

WENN HUNGRY

Trinkwasser vor einem Snack oder mit einem wird Ihnen helfen fühle mich schnellerund helfen, die Kalorienzufuhr in Schach zu halten. Manchmal denken die Leute, dass sie hungrig sind, wenn sie wirklich nur Durst haben: Wenn du zwischen den Mahlzeiten hungrig bist, gieße dir zuerst ein großes Glas frisches Trinkwasser ein, um zu sehen, ob du dehydriert bist.

VOR UND NACH DEM ARBEITEN / GYM

Trinkwasser vor und nach dem Training schützt vor Austrocknung. Speziell für jemanden mit einer fibrotischen Leber bedeutet Dehydration dickeres Blut, das die Filtration durch die Leber viel schwieriger macht. Das Trinken von Wasser vor und nach dem Training beugt Dehydration vor und schützt somit die Leber davor, einen Rückstau von Toxinen zu verarbeiten.

WENN DU ILLIGST ODER FEELIERST

Wenn Sie krank sind, müssen Sie viel Flüssigkeit trinken, einschließlich Wasser, um besser zu werden. Acht Gläser Wasser täglich zu trinken (8 Unzen pro Glas) ist immer noch ein gutes Ziel für die meisten Menschen, aber andere Flüssigkeiten wie Tee, Saft und Suppe zählen auch zu Ihrer Gesamtaufnahme. 1 Glas Wasser vor dem Baden hilft niedriger Blutdruck.

VOR BETTIME

Trinken Sie eine Stunde vor dem Schlafengehen ein Glas Wasser, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen, der während der Nacht auftreten kann. Ein Glas vor dem Schlafengehen zu trinken versorgt den Körper mit Wasser Hilfe bei der Entgiftung Während dem Schlafen. Viele Menschen erleben eine starke Störung ihres Schlafes, wenn sie beim Urinieren aufwachen; In diesem Fall werden ein paar Schwalben vor dem Schlafengehen nicht weh tun.

WENN DU MÜDE BIST

Wussten Sie, dass Müdigkeit eines der Anzeichen von Austrocknung ist? Aufgrund der Fähigkeit des Wassers, sich schnell durch den Körper zu bewegen, kann Wasser Ihr Gehirn erreichen und Ihnen einen kleinen Schub geben! Wenn Sie das Bedürfnis nach einem Nickerchen verspüren, aber keins nehmen können, nehmen Sie stattdessen ein oder zwei Gläser Wasser.