HERZ GESUNDE KOCHÖLE

Essen spielt eine wichtige Rolle für Ihre Gesundheit, aber das Öl, das zum Kochen der Speisen verwendet wird, ist ebenfalls wichtig und sollte zuerst berücksichtigt werden! Mit der großen Auswahl an Speiseölen im Supermarkt ist es leicht, überwältigt zu werden. Verwirrt, welche Öle herzgesund sind und welche nicht? Hier ist eine Liste, wenn Herz-gesunde Speiseöle:

OLIVENÖL

Olivenöl stammt aus der gepressten Frucht von Olivenbäumen. Jeder Esslöffel hat 119 Kalorien und etwa 14 Gramm Fett. Olivenöl enthält auch eine kleine Menge an Vitamin E (2 mg / Esslöffel) und Vitamin K (8 mcg / Esslöffel). Das Fett in Olivenöl ist größtenteils ungesättigt, was es zu einer herzgesunden Wahl macht.

SONNENBLUMENÖL

Das Öl aus den Samen von Sonnenblumen ist bekannt als Sonnenblumenöl. Es hat eine hohe Menge an Vitamin E und ist eine Mischung aus einfach ungesättigten (MUFA) und mehrfach ungesättigten (PUFA) Fettsäuren. Es hat einen hohen Rauchpunkt, was bedeutet, dass Sonnenblumenöl seinen Nährstoffgehalt bei höheren Temperaturen beibehält, weshalb dieses Öl wahrscheinlich weit verbreitet in Frittierchips, Samosas und Gemüse verwendet wird.

CANOLAÖL

Canolaöl ist arm an gesättigten Fettsäuren. Ungesundes gesättigtes Fett ist bei Raumtemperatur fest und stammt hauptsächlich von tierischen Produkten wie Fleisch und Milchprodukten. 1 1/2 Esslöffel Rapsöl pro Tag kann das Risiko einer koronaren Herzkrankheit reduzieren, wenn es anstelle von gesättigten Fettsäuren verwendet wird. Rapsöl hat einen höheren Rauchpunkt als Olivenöl und kann sicher zum Kochen bei hohen Temperaturen verwendet werden.

ERDNUSSÖL

Erdnussöl kann Energie steigern und enthält einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fette. Es enthält Omega-3-Fettsäuren, senkt das Risiko von Herzerkrankungen und bekämpft Krebs, degenerative Nervenkrankheit, Alzheimer-Krankheit und virale / Pilzinfektionen durch Antioxidans, Resveratrol.

Maisöl

Maisöl kommt aus dem Keim (Mitte) des Maiskorns und enthält 122 Kalorien pro Esslöffel mit etwa 14 g Fett. Eine Spur von Vitamin E ist in Maisöl (2 mg / Esslöffel), sowie ein Drittel von Mcg / Esslöffel Vitamin K. Maisöl ist meist ungesättigtes Fett und so ist es eine gute Wahl für ein Herz-gesund Diät.

SESAMÖL

Sesamöl ist cholesterinfrei. Sesamöl wird aus den Samen einer blühenden Pflanze gepresst. Ein Esslöffel Sesamöl enthält 120 Kalorien und etwa 14 g Fett. Dieses Öl ist hauptsächlich ungesättigtes Fett, was es zu einer herzgesunden Wahl macht. Es hat 2 g gesättigtes Fett, etwas über 5 g einfach ungesättigtes Fett und ungefähr 6 g mehrfach ungesättigtes Fett in jedem Esslöffel.