TOP 10 HEIMAUSRÜSTUNGEN MIT DESTILLIERTEM WEISSEM ESSIG

Essig ist seit tausenden von Jahren eine nützliche Medizin, die Kontinente und Kulturen kreuzt, Ärzten hilft und kranken Menschen hilft. Essig ist definitiv ein vielseitiger Gegenstand, den Sie rund um das Haus aufbewahren sollten. Neben der Wirksamkeit ist Essig billig und weit verbreitet. Es ist ungiftig, hält lange, ohne an Kraft zu verlieren, und ist viel sicherer unter der Spüle als Bleichmittel, Ammoniak oder andere giftige Reinigungsmittel. Während sich die aktuelle Medizin fast ausschließlich auf komplexe chemische und medikamentöse Behandlungen konzentriert, wird Essig immer noch auf seine mögliche Verwendung in der komplementären und schulmedizinischen Medizin untersucht.

Hier sind die Top-Hausmittel mit destilliertem weißem Essig:

  1. HUSTEN

Wenn du einen Husten hast, der dich und alle in der Nähe nachts wach hält, streue ein paar Tropfen Essig auf ein Tuch und leg es dir unter den Kopf, während du schläfst.

2. Akne

Weißer Essig ist in der Aknebehandlung aus zwei Gründen nützlich: Es ist ein starkes antiseptisches Mittel und es hilft, das pH-Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen. Während Sie weißen Essig direkt auf die von Akne betroffene Hautstelle auftragen können, wird empfohlen, die Essiglösung mit Wasser zu verdünnen.

3. RINGWORM

Destillierter weißer Essig kann verwendet werden, um Ringelflechte zu behandeln! Einfach einen Wattebausch mit destilliertem, weißen Essig einweichen und den Bereich mit den typischen runden, roten Reizungen sanft reinigen. Sei vorsichtig um die Augen! Dies funktioniert bei Katzen, Hunden, Menschen, Pferden oder sogar unbelebten Objekten. Essig Hauptbestandteil ist Essigsäure und Pilzinfektionen mögen saure Umgebungen nicht!

4. Halsschmerzen

Mischen Sie 2 Teelöffel Essig mit einer Tasse warmem Wasser und gurgeln Sie mit ihm 2 - 3 mal am Tag, um Halsschmerzen loszuwerden. Sie können auch ein wenig Salz hinzufügen.

5. DANDRUFF UND KOPF LICE

Weißer destillierter Essig kann verwendet werden, um Schuppen und Kopfläuse zu heilen. Sie können das eine oder das andere oder sogar beide gleichzeitig tun! Nasses Haar, auf verdünnten Essig gießen, einweichen lassen und dann wie gewohnt Schuppen waschen. Bei Kopfläusen verwenden Sie einen Nissenkamm auf dem mit Essig getränkten Haar, um alle Kopfläuse zu entfernen. Der Essig lässt sie leicht aus dem Haarschaft kommen, so dass Sie sie alle bekommen können. Keine schrecklichen Läusebehandlungen mehr!

6. TOENAIL-PILZE

Essig kann helfen, Zehennagelpilz zu heilen. Mix 1/2 Essig und 1/2 Wasser, tränken Sie Ihre Füße für 15 Minuten 2-3 mal pro Tag. Weichen Sie Ihre Socken vor dem Waschen ebenfalls in der gleichen Verdünnung ein.

7. WARTEN

Mischen Sie warmes Wasser und Essig in einer 50/50-Lösung. Den Bereich mit den Warzen zwanzig Minuten am Tag einweichen. Wenn Sie Warzen im Gesicht oder auf den Beinen haben, sättigen Sie ein paar Wattebällchen in Essig und halten Sie sie leicht an die betroffene Stelle. Befeuchten Sie die Wattebällchen nach Bedarf, um die Warzen gesättigt zu halten.

8. SONNENBRAND

Wenn Sie einen schlechten Sonnenbrand haben, dann verwenden Sie weißen Essig in Ihrem Badewasser. Es hat adstringierende Eigenschaften, die Schmerzen, Juckreiz und Entzündungen lindern helfen. Sie können auch 2 bis 3 Teelöffel weißen Essig in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Tränken Sie ein Tuch darin, wringen Sie den Überschuss aus und legen Sie ihn auf die betroffene Haut.

9. MAIS & ANRUFE

Weichen Sie einen Wattebausch in Essig ein und halten Sie ihn mit einem Pflaster fest. Lassen Sie es für eine Stunde oder über Nacht an.

10. ATHLETENFUSS

Cure Athlet Fuß, indem Sie Ihre Füße in einer 50/50 Lösung von Essig und Wasser für zehn Minuten pro Tag einweichen. Die Essigsäure schwächt den Pilz, so dass Ihr Immunsystem es beenden kann.

Hinterlassen Sie Kommentare, wenn Sie an andere große Anwendungen für dieses billige und reichlich Hausmittel denken!