11 Effektive Hausmittel mit Bittersalz

Bittersalz oder Magnesiumsulfat, wie es chemisch bekannt ist, ist ein Mineral im Überfluss in Wasser gefunden. Ein bekanntes Hausmittel für eine Vielzahl von Gesundheitsbedingungen, hat es seit Zeit als Schönheit, Haushalt und Gartenarbeit Lösungen verwendet. Sie können es sowohl für die externe Anwendung als auch für den Verbrauch verwenden. Holen Sie sich mit uns einige der effektivsten Home Readies mit Bittersalz!

Zur Linderung von Krämpfen und Schmerzen:

Ein Bad in einer Badewanne mit Bittersalz gelöstem Wasser gefüllt kann bei der Linderung von Krämpfen und Schmerzen wirksam sein. Studien deuten darauf hin, dass diese Mineralkombination von der Haut absorbiert wird und effektiv bei der Linderung von Bauchkrämpfen, Muskelschmerzen, Gelenkentzündungen und Verspannungen wirkt.

Erleichtert Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden:

Es ist auch bekannt, Kopfschmerzen abzuwehren und Menstruationsbeschwerden zu lindern. Tauchen Sie einfach in Bittersalz ein und spüren Sie den Unterschied selbst.

Naturheilmittel gegen Erkältung und Grippe:

Befeuchten Sie Ihre Haut sanft und tragen Sie ein wenig Salz auf die betroffene Region auf. Massieren Sie sanft, in kreisförmigen Bewegungen. Dies verbessert die Durchblutung in der Brust und entschlackt den angesammelten Schleim. Nach einer warmen Dusche und einem sanften Einatmen von Eukalyptus ätherischem Öl, werden Sie bald in den Schlaf gleiten, nur um aufzuwachen und sich erleichtert zu fühlen.

Ein wunderbares Fußbad:

Gönnen Sie Ihrem Fuß einen guten Genuss mit einem Bittersalzbad. Es lindert die Schmerzen, verbessert die Durchblutung, lindert den Schmerz, beseitigt Gerüche und macht sogar die raue Haut weicher. Nur eine halbe Tasse dieser Mineralmischung in einer 10-Liter-Wanne reicht aus, um ein Fußbad zu Hause zu genießen. Wenn Sie eine Pediküre zu Hause ausprobieren möchten, dann bereiten Sie dieses mineralische Peeling vor, um die tote und trockene Haut von Ihrem Fuß wegzuwerfen!

Natürliche Lösung für Splitter:

Der hartnäckige Splitter ist wirklich irritierend. Beseitigen Sie es einfach, indem Sie das betroffene Gebiet in ein Bittersalz einweichen. Die Entzündung wird gelindert und Splitter wird erweicht. Dies wiederum lindert die Schmerzen und ebnet den Weg für eine leichtere Entfernung von Splitter.

Ein natürliches Hautpeelingmittel:

Möchten Sie Ihre Haut mit einem natürlichen Peeling behandeln? Bittersalz ist die Antwort. Einfach auf die feuchte Haut auftragen und kreisend im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn einmassieren. Ihre toten Zellen werden entfernt, die Haut bleibt weich, glatt, gesünder und strahlend ...

Beruhigt Insektenstiche:

Wanzen sind winzige Lebewesen, aber ihre Bisse sind schmerzhaft und jucken. Lösen Sie einfach eine viertel Tasse Salz in 1 Tasse warmem Wasser und kühlen Sie, bis das abkühlt. Tauchen Sie saubere Baumwolle in diese Mischung und tupfen Sie auf die betroffene Region, um den Juckreiz zu lindern und den Schmerz zu lindern.

Natürliche Heilmittel für Sonnenbrand:

Dies gilt nur, wenn Sonnenbrände mils sind. Fügen Sie 2 Tassen dieses Salzes zu warmem Wasser hinzu und nehmen Sie ein Bad. Folge mit einer Mischung aus Kokosnussöl und Aloe Gel für eine schnellere Heilung.

Hausmittel für Bienenstich:

Magnesium sowie Sulfat sind angeborene entzündungshemmende und analgetische Mittel. Außerdem helfen sie auch dabei, den Stinger der Biene auf die Hautoberfläche zu bringen. Tauche ein bisschen in die gebissene Region und bring dich in Ruhe und Frieden.

Natürliches Gegenmittel für Poison Ivy Blister:

Tränken Sie sich in einer Wanne, die mit Bittersalz gemischtem warmen Wasser gefüllt ist, um die Hautausschläge zu lindern, die Entzündung zu lindern und die Schmerzen zu lindern, die mit den Giftefeublistern verbunden sind.

Für eine gute Nachtruhe:

Stimulieren Sie die Sekretion von Serotonin, dem beruhigenden Hormon, indem Sie ein Bad mit Bittersalz nehmen. Und warum nicht? Magnesium ist eine bewährte Lösung für entspannte Muskeln und besseren Schlaf!

Haben Sie jemals irgendwelche Hausmittel mit Bittersalz versucht? Teile mit uns!