HAUSGEMACHTE KALTE ABHILFE

Wetterwechsel verursachen häufig Erkältung, die in der Regel von Husten, Juckreiz und Halsschmerzen begleitet wird. Kälte kann auch eine Folge von Allergien sein und kann zu ernsthaften Beschwerden führen. Häufige Symptome von Erkältung und Grippe sind eine laufende Nase, repetitives Niesen, Halsschmerzen, Verstopfung der Nasenwege, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, hohes Fieber, trockener Husten, Schwäche und Appetitlosigkeit. Es gibt viele im Handel erhältliche Behandlungen und Medikamente im Freiverkehr, um eine Erkältung loszuwerden, aber wenn Sie oft an dem Problem leiden, wird die Einnahme dieser Medikamente nicht das Richtige sein. Im Folgenden sind einige einfache und effektive hausgemachte Erkältungsmittel, die Sie versuchen könnten:

ACV-Getränk: Um diese Erkältung zu machen, brauchen Sie 1 Tasse Wasser, 1 Esslöffel Bio-Rohhonig, 2 Esslöffel Bio-Apfelessig und Saft einer halben Zitrone. Alle restlichen Zutaten in 1 Tasse warmes Wasser geben und gut durchrühren. Konsumiere am Morgen.

Ingwertee: Um Ingwer-Tee zu machen, kochen Sie einfach 1-Zoll-Ingwer in einer Tasse Wasser und trinken Sie es warm. Sie können auch Honig hinzufügen, wenn Sie es wünschen.

Knoblauch: Kauen Sie eine rohe Knoblauchzehe oder schlucken Sie mehrmals täglich einen Teelöffel Knoblauchsaft mit Wasser.

Kräuterdampf: Etwas Wasser in einer Pfanne köcheln lassen. Entfernen Sie von der Hitze und fügen Sie einige Tropfen Eukalyptus ätherisches Öl und Rosmarin ätherisches Öl hinzu. Halte dein Gesicht über den Dampf und bedecke deinen Kopf mit einem Badetuch. Atme den Dampf für 5 Minuten ein.

Kräuterreis: Basmati-Reis kochen. Wenn Sie den Deckel von der Pfanne nehmen, rühren Sie schnell fein gehackten Knoblauch, wenig Ingwerpulver, Cayennepfeffer und frische Korianderblätter unter. Verbrauchen Sie den Reis warm. Dies wird nicht nur Ihre Erkältung behandeln, sondern auch Ihre Immunität stärken.