HEALTHIEST LEAFY GREENS

Wir alle sind uns bewusst, dass Blattgemüse für einen gesunden Körper essentiell ist. Sie gelten als die gesündesten Lebensmittel da draußen, dank dem Chlorophyllgehalt, Wassergehalt und Ballaststoffen. Blattgemüse sind die schnellsten zum Kochen und Verdauen schmecken auch gut! Hier ist eine Liste der Top 10 gesündesten Blattgemüse, die Sie häufig konsumieren sollten:

  1. PETERSILIE

Da Vitamin C nicht natürlich im Körper vorhanden ist, müssen wir es in ausreichenden Mengen über die Nahrung aufnehmen. Die hohe Menge an Vitamin C in der Petersilie und ihren Samen nährt die Haut von innen, um feine Linien, Falten und Narben zu reduzieren. Die ätherischen Öle, insbesondere Eugenol, die in Petersilie enthalten sind, bieten antibakterielle und antimykotische Eigenschaften, die bei der Behandlung von Akne, Pickeln, Hautinfektionen und zur Desinfektion der Poren nützlich sind. Es enthält Mineralien wie Kalzium, Kalium, Mangan, Kupfer und Zink zur Gesunderhaltung von Haut und Körper.

  1. BROKKOLI

Brokkoli ist eine großartige Null / kalorienarme Nahrung und ist auch reich an Ballaststoffen. Es enthält auch Vitamin C proportional zu dem in Orangen vorhanden. Lassen Sie es gebraten oder gedünstet werden, fügen Sie es in Salaten hinzu oder kochen Sie es mit wenig Masala und Zwiebeln.

  1. COLLARD GRÜNS

Collard Greens ist ein Kraut-artiges Blattgemüse. Es ist reich an Wassergehalt, kalorienarm und ballaststoffreich. Dieses Blattgemüse ist reich an Phyto-Nährstoffen, die krebshemmende Eigenschaften haben. Es ist auch reich an Vitamin C, Vitamin K und Vitamin E.

  1. GRÜNER SALAT

Kopfsalat zählt zu den besten in feuchtigkeitsspendenden Gemüse, eher feuchtigkeitsspendende Speisen, dank seiner 96% Wassergehalt. Obwohl der traurige Teil ist, dass es nicht reich an Ernährung ist, aber Sie sollten es haben, weil es einen hohen Wassergehalt hat und mit Ballaststoffen beladen ist. Es passt sehr gut zu Chicken-in-Burgern, Salaten etc. und auch zu anderen Gemüsesorten.

  1. GRÜNKOHL

Ein fettfreies, kalorienarmes und faserreiches Gemüse ist eine der wirksamsten Methoden, um den Darm und die Leber entgiftet und gereinigt zu halten. Frauen in den Wechseljahren erleben aufgrund der sich ständig ändernden Hormonspiegel häufig ein Magnesiumungleichgewicht. Grünkohl wird reichlich mit Magnesium und Blättern beladen, was es zu einem idealen Nahrungsmittel für die Menopause macht. Mehr: Grünkohl Vorteile >>

  1. SPINAT

Eine einzelne 1-Tasse Portion frischen Spinat hat nur 28 Kalorien. Kalium ist reich an Natrium, Spinat senkt den Bluthochdruck. Plus, Antioxidantien und spezielle Peptide in Spinat sind in dieser Hinsicht vorteilhaft. Spinatsaft enthält auch essentielle Mineralien und liefert eine reiche Quelle von Mangan.

  1. Fenugreeek (METHI)

Methi oder Bockshornklee hat enorme Gesundheits- und Schönheitsvorteile. Es ist reich an Saponinen und Ballaststoffen, die Körperfett reduzieren und den Stuhlgang beschleunigen. Regelmäßiger Methi-Konsum reguliert Cholesterin und Blutzuckerspiegel.

  1. KOHL

Kohl ist eine gute Quelle für Vitamin C, Kalium, Vitamine und Mineralstoffe. Darüber hinaus ist es ein großes Fett verbrennendes Gemüse ist sein großer Wasser- und Fasergehalt. Kohl hat auch wenig Kalorien und hat den geringsten Fettgehalt im Vergleich zu anderen Gemüsearten.

  1. RED LEAFY GEMÜSE (POKLA)

Red Leafy Veggie oder Polka (wie in Indien genannt) ist reich an Antioxidantien und Ballaststoffen. Es wird auch gesagt, um Blut zu reinigen und Hautprobleme wie Akne, Hautunreinheiten, Pigmentierung etc. in Schach zu halten. Es ist nicht nur sehr gesund, sondern schmeckt auch gut!

  1. LAUCH

Lauch enthält Flavonoid Antioxidantien, Mineralien und Vitamine. Sie sind kalorienarm und haben gute Mengen an löslichen und unlöslichen Ballaststoffen. Mineralien in Lauch enthalten Kalium, Eisen, Calcium, Mangan, Zink usw.