TOP 10 LOW CARB FOOD SWAPS, DIE IHREN KÖRPER TRANSFORMIEREN

Zu viel Kohlenhydrat in der Nahrung kann dich an Gewicht zunehmen lassen und dich auch faul machen. Es ist wichtig, Ihre Kohlenhydrataufnahme in Schach zu halten, um einen gesunden Lebensstil zu führen. Vermeiden kohlenhydratreiche Lebensmittel oder tauschen sie mit weniger Kohlenhydratquellen kann eine große Sache sein. Hier sind einige Low-Carb-Food-Swaps, die Sie machen müssen, um Ihren Körper zu transformieren:

  1. KAUBLUMENREIS FÜR REIS

Blumenkohl-Reis ist nichts als zerkleinerter und gekochter Blumenkohl, der genauso aussieht und sich anfühlt wie Reis. Um Blumenkohlreis zu machen, Blumenkohl in eine Küchenmaschine geben, bis er Reis ähnelt, dann entweder dampfgaren oder mit Olivenöl ein paar Minuten in der Pfanne braten. Es enthält weniger Kohlenhydrate und mehr Ballaststoffe.

  1. EGGPLANT SCHEIBEN FÜR BROT

Auberginenscheiben sind eine gute Alternative zu Brot. Auberginen in dicke Scheiben schneiden und grillen. Verwenden Sie es wie gewöhnliches Brot in Sandwiches oder Sie können auch einfach 2 Scheiben mit fettarmem Käse füllen und verzehren.

  1. MASCHED TURNIP FÜR MASCHED POTATO

Rüben mahlen wie Kartoffeln. Maschendrotte ist eine bessere Wahl als Kartoffelpüree, weil es weniger Kohlenhydrate enthält und schmeckt ähnlich wie Kartoffelpüree. Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen, werfen Sie die Rüben hinein, reduzieren Sie sie zum Kochen und kochen Sie sie, bis sie weich sind (ungefähr fünf oder sechs Minuten). Mash up und fügen Sie Gewürze hinzu, wenn Sie es vorziehen und Sie fertig sind.

  1. Mandel Mehl für alle Zwecke Mehl

Allzweckmehl ist reich an Kohlenhydraten und braucht viel Zeit, um es zu verdauen. Sie können stattdessen Mandelmehl verwenden. Das Vorhandensein von einfach und mehrfach ungesättigten Fetten in Mandelmehl hilft bei der Senkung der LDL-Spiegel bei gleichzeitiger Verbesserung der HDL-Spiegel. Außerdem ist es in Kohlenhydraten niedrig und hilft auch bei der Gewichtsabnahme, besserer Gehirnfunktion, macht Knochen stärker usw.

  1. SÜßE KARTOFFEL-WEDGES FÜR CHIPS

Ersetzen Sie Ihre regelmäßigen fritierten Chips oder die üblichen Kartoffelchips mit Süßkartoffelkeilen. Um gesunde Süßkartoffelchips zu machen, schneiden Sie es in Keile (lassen Sie die Haut für zusätzliche Faser), legen Sie auf ein Backblech, mit Olivenöl beträufeln, und rösten Sie für etwa 40 Minuten bei 200 Grad. Gebackene Süßkartoffeln liefern langsam freisetzende Energie und können helfen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren.

  1. BIER FÜR ROTWEIN

Bier ist reich an Kohlenhydraten und Kalorien statt Rotwein. Rotwein ist weniger Kalorien, Kohlenhydrate und ist gleichzeitig reich an Antioxidantien und Flavonoiden.

Vorsicht: Jedes alkoholische Getränk muss in Maßen getrunken werden. Dies ist eine gesündere Alternative, keine Entschuldigung, Alkohol ohne Konsequenzen zu konsumieren.

  1. ZUCCHINI STREIFEN FÜR PASTA

Pasta ist nicht nur reich an Kohlenhydraten, sondern führt auch zu Gewichtszunahme und falsche Verdauung. T viel Pasta kann auch Gas und Blähungen verursachen. Zucchinistreifen können eine gute Alternative zu Pasta sein. Verwenden Sie einfach einen Schäler, um wirklich dünne Zucchinistreifen zu machen und es zu kochen oder zu rösten. Benutze es wie normale Nudeln.

  1. 90% CACAO FÜR MILCHSCHOKOLADE

Der Konsum von super-dunklem 90% Kakao über Milchschokolade reduziert die Kohlenhydratzufuhr um die Hälfte. Darüber hinaus bietet es Ihnen auch Antioxidantien, Eisen und Magnesium.

  1. PORTOBELLO PILZE FÜR BURGER BUNS

Für einen saftigen und gesunden Burger erwärmen Sie einfach zwei Portobello-Pilzkappen im Ofen oder auf dem Grill bis sie weich sind und fixieren Sie Ihren Burger wie gewünscht. Sie machen eine gute Burger-Alternative und sind sehr wenig Kohlenhydrate.

  1. LETTUCE CUPS FÜR TACO SHELLS

Taco-Schalen sind reich an Kalorien und Kohlenhydraten und selbst wenn Sie Ihre Taco-Schalen mit gesunden Zutaten füllen, verbrauchen Sie immer noch Kohlenhydrate. Eine gesunde und leckere Alternative sind Salatbecher. Einfach 2 Blätter abziehen und mit der Taco-Füllung füllen, fertig!