BESTE HOUSE PFLANZEN FÜR SAUBERE LUFT UND BESSERE GESUNDHEIT

Wir alle kennen die Bedeutung von Pflanzen. Sie geben uns frische Luft zum Atmen und wir alle wissen es sehr gut, aber viele vermeiden es zu Hause zu pflanzen! Der Grund dafür ist, dass viele zu faul sind, sie jeden Tag zu gießen und sich um sie zu kümmern. Wer zu faul ist, findet es langweilig, zu Hause zu pflanzen; Dieser Artikel kann Ihre Perspektive sicherlich ändern.

Möbel, Polster, synthetische Baumaterialien und Reinigungsprodukte in Wohnungen und Büros können eine Vielzahl von toxischen Verbindungen, wie Formaldehyd, emittieren. Luftverschmutzung in Innenräumen kann auch durch Pollen, Bakterien und Schimmelpilze verursacht werden, da Außenluftverunreinigungen wie Autoabgase ihren Weg in Gebäude finden. All dies wird in kleinen oder schlecht belüfteten Räumen verschlechtert. Die gute Nachricht ist, dass es einen einfachen und erschwinglichen Weg gibt, die Anwesenheit von Giftstoffen zu bekämpfen, die wir atmen könnten. Es hat sich gezeigt, dass die Zugabe von Topfpflanzen in einen Raum die Menge an Luftpartikeln reduziert.

Pflanzen absorbieren einen Teil der Partikel aus der Luft und nehmen gleichzeitig Kohlendioxid auf, das dann durch Photosynthese zu Sauerstoff verarbeitet wird. Aber das ist noch nicht alles, Mikroorganismen, die mit den Pflanzen assoziiert sind, sind in den Töpfen im Boden vorhanden, und diese Mikroben sind auch für einen großen Teil des Reinigungseffekts verantwortlich.

WAS VERSCHMUTZT IHR ZUHAUSE?

Benzol - Kann in Klebstoffen, Farben, Möbelwachs und Reinigungsmittel gefunden werden.

Formaldehyd - Ist in Emissionen, Desinfektionsmitteln und Fixativen oder Konservierungsmitteln in Verbraucherprodukten enthalten

Trichlorethylen - In Häusern, die renoviert werden

Xylol und Toluol - In einer Vielzahl von Haushaltssprays und Verbraucherprodukten

Ammoniak - Aerosole und Sprays im Haushalt.

Wir haben die besten Zimmerpflanzen zusammengestellt, die die Luft reinigen und nur minimale Wartung benötigen:

SPINNE ANLAGE: Spinnenpflanzen reinigen nicht nur die Luft, sondern sehen auch stilvoll aus! Sie können eine großartige Ergänzung für Ihre Zimmerpflanzen sein. Spinnenpflanzen gehören zu den am einfachsten wachsenden Zimmerpflanzen und sind daher eine gute Wahl für Anfänger oder vergessliche Besitzer. Ein Fächer von hellem, indirektem Sonnenlicht, Spinnenpflanzen werden Triebe mit Blumen aussenden, die schließlich in Babyspinnenpflanzen oder spiderettes wachsen.

Schadstoffe entfernt: Formaldehyd und Xylol.

FRIEDENSLILIE: Diese Pflanze blüht das ganze Jahr über mit duftenden und hübschen Blüten. Sie reinigen Ammoniak, Benzol, Formaldehyd und Trichlorethylen aus der Luft. Setzen Sie Friedenlilien in einen schattigen Platz und halten Sie den Boden feucht ohne zu bewässern.

Schadstoffe entfernt: Ammoniak, Benzol, Formaldehyd und Trichlorethylen

BESTE PFLANZEN, ZUM IN IHREM SCHLAFZIMMER ZU HALTEN, UM IHNEN ZU SCHLAFEN

BAMBUS PALM: Als Superstar der Filtration von Formaldehyd, Benzol und Trichlorethylen gedeihen diese Palmen in voller Sonne oder hellem Licht. Der Grund, warum sie so viel Luft filtern können, ist, dass sie ziemlich groß werden können; so groß wie vier bis 12 Meter hoch, so dass sie aufregende (und tierfreundliche) Indoor-Ergänzungen.

Schadstoffe entfernt: Benzol, Formaldehyd, Trichlorethylen

ARECA PALM:Eine sehr elegante Palme mit zarten Wedeln, die gut genug ist, um in Ihrem Wohnzimmer oder Flur zu sein ... Diese angenehme Pflanze gibt viel Feuchtigkeit in die Luft ab, entfernt Giftstoffe sehr effektiv, ist pflegeleicht und widersteht Insektenbefall gut.

Schadstoffe entfernt: Benzol, Kohlenmonoxid, Formaldehyd, Trichlorethylen, Xylol und mehr

WACHSENDE FIG:Züchten Sie diese pflegeleichte Zimmerpflanze in hellem, indirektem Licht und lassen Sie den Boden zwischen den Wasserläufen austrocknen. Obwohl diese Pflanze einige ernsthafte Luftreinigungsfähigkeiten hat, kann sie auch im späten Frühjahr nach draußen getragen und bei warmen Temperaturen wieder nach Hause gebracht werden.

Schadstoffe entfernt: Formaldehyd, Trichlorethylen und Benzol.

BOSTON FERN: Diese Pflanzen brauchen nicht viel Pflege, aber halten Sie sie feucht. Diese Pflanzen bevorzugen es, die Luft an einem kühlen Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit und indirektem Licht zu reinigen.

Schadstoffe entfernt: Formaldehyd und Xylol aus der Luft.

SCHLANGENANLAGE:

Dies ist eine der härtesten Zimmerpflanzen zu töten. Obwohl es gelegentlich gegossen werden muss, zieht es im Allgemeinen trockenere Bedingungen und etwas Sonne vor.

Schadstoffe entfernt: Benzol, Formaldehyd, Trichlorethylen und Xylol

ALOE VERA: Die Aloe-Ära ist für ihre entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften bekannt. Neben der erstaunlichen Behandlung verschiedener Krankheiten, reinigt es auch die Luft und entfernt insbesondere Formaldehyd und Xylol. Sie benötigen keine spezielle Wartung, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht vollständig ignorieren oder vergessen oder dass sie austrocknen.

Schadstoffe entfernt: Formaldehyd und Benzol.

Pflanzen Sie diese in Ihrem Haus, da sie nicht nur die Luft reinigen, sondern auch zum Aussehen beitragen! Einige Pflanzen sind möglicherweise giftig für Haustiere, also wenn Sie ein Haustierbesitzer sind, überprüfen Sie, bevor Sie kaufen.